Apex Motors: E-Sportwagen AP-0 mit 515 km Reichweite und Schnellladefähigkeit

Apex Motors: E-Sportwagen AP-0 mit 515 km Reichweite und Schnellladefähigkeit

Copyright Abbildung(en): Apex Motors

Ab dem vierten Quartal 2022 soll der AP-0, ein rein elektrisch angetriebener Sportwagen, des britischen Unternehmens Apex Motors, vom Band laufen. Ab 150.000 Pfund zzgl. Steuern wird es dann einen der limitierten Sport-Stromer geben. Bis zu 500 Stück sollen pro Jahr vom Band laufen. Doch was gibt es für die umgerechnet gut 165.000 Euro, auf die noch die landesüblichen Steuern entfallen.

Der AP-0 wirkt stark vom Rennsport inspiriert, soll aber dennoch eine Straßenzulassung erhalten. Im Gegensatz zu anderen E-Sportwagen, welche uns hier im Portal bereits begegnet sind, wird der AP-0 lediglich durch einen – an der hinteren Achse angebrachten – E-Motor mit 484 kW Leistung angetrieben. Dieser ermöglicht dem Hecktriebler eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,3 Sekunden, bei 306 km/h Höchstgeschwindigkeit ist dann Schluss.

Seine Energie bezieht der Elektro-Sportwagen aus einer 90 kWh großen Batterie, eine Reichweite von 515 km sei damit möglich – nach WLTP. Dies führt zu einem rechnerischen Energieverbrauch auf 100 km von ca. 17,47 kWh. Nachgeladen wird der Akku per CCS von 0 auf 80 Prozent in weniger als 15 Minuten, was ausgehend von einem Netto-Energiewert der Batterie von 90 kWh mit einer Ladeleistung von 288 kW im Schnitt gleichzusetzen ist. Eine vollständige Ladung mit Wechselstrom soll acht Stunden dauern – ebenfalls die 90 kWh zugrunde gelegt kommt man auf eine AC-Ladeleistung von 11 kW.

Der Sportwagen punktet vor allem durch sein geringes Gewicht, welches durch den großflächigen Einsatz von Kohlefasern erzielt wird. Gerade einmal 1,2 Tonnen soll der AP-0 auf die Waage bringen. Ein teilautonomes fahren soll dem AP-0 ebenfalls möglich sein. Entsprechende Lidar-Sensoren sollen Fußgänger, Radfahrer und andere Fahrzeuge identifizieren und ein Fahren im autonomen System nach Stufe 3 ermöglichen. Dieses soll später auf Stufe 4 erweitert werden können.

Quelle: Electrive.net – Apex Motors stellt Elektro-Sportwagen AP-0 vor

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Der Apex AP-0 ist wirklich ein Sportwagen. Zumindest was die Belastung der Batterie beim Ladevorgang angeht. Er lädt mit maximal 3.2C! Das ist SEHR sportlich! Die mögliche Anzahl Ladezyklen ist da wahrscheinlich eher tief.

Wenn da mal nicht jemand den Mund zu voll genommen hat. Spätestens Ende 2022 wissen wir mehr.

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).