VW-Ladeoffensive verzeichnet Fortschritte am Werk Hannover

VW-Ladeoffensive verzeichnet Fortschritte am Werk Hannover

Copyright Abbildung(en): Volkswagen AG

Bereits 2018 konnten wir berichten, dass VW neben dem Stammwerk Wolfsburg auch anderen Standorten neue Ladestationen für Elektroautos spendiert. Erst im August wurde der Mitarbeiter-Ladepark am Standort Braunschweig mit 60 Ladepunkten in Betrieb genommen. Im Oktober hat VW Nutzfahrzeuge am Werk in Hannover 100 Ladepunkte für E-Fahrzeuge in Betrieb genommen.

50 davon innerhalb des Betriebsgeländes, die anderen 50 auf öffentlichen Parkplätzen rund um den Standort. Bis 2025 entstehen so schrittweise 4.000 Ladepunkte an den zehn deutschen Volkswagen Standorten. Speziell auf die Nutzfahrzeugsparte von VW bezogen sollen dort bis 2023 insgesamt 450 Ladestationen entstehen. Wobei ein Drittel innerhalb des Werksgeländes vorzufinden sein wird, die anderen zwei Drittel außerhalb auf öffentlichen Parkplätzen. „Als Automobilhersteller leisten wir somit einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der Ladeinfrastruktur am Standort Hannover“, so Josef Baumert, Markenvorstand für Produktion und Logistik bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN).

Wie in der Vergangenheit auch soll der verwendete Strom zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen stammen. Die Parkplätze mit Ladesäule sind zudem grün markiert und ab sofort für Fahrzeuge mit Elektroantrieb reserviert, wie das Branchenportal Electrive.net erfahren hat. „Wir fördern damit die nachhaltige Mobilität unserer Beschäftigten“, sagt Thomas Edig, Markenvorstand für Personal. „Ein E-Fahrzeug lädt man am besten dort auf, wo es sowieso mehrere Stunden steht. Und das ist bei vielen Menschen derzeit der Arbeitsplatz.“

Neben den eigenen Bemühungen setzt VW auf IONITY. Ein gemeinsames Joint-Venture der BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und des Volkswagen Konzern mit Porsche und Audi, welches ein ultraschnelles Hochleistungsladenetz an wichtigen Verkehrsachsen in Europa installiert. Zudem wurde bekannt, dass die Ende Dezember 2018 vorgestellte mobile Schnellladesäuleab 2020 in die Serie überführt wird. Dadurch wird es möglich sein, weitere Plätze mit Ladestationen flexibel auszustatten.

Quelle: Electrive.net – VW Nutzfahrzeuge: 100 Ladepunkte am Werk Hannover

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).