Volvo Buses verleiht Batterien aus Elektrobussen ein zweites Leben

Volvo Buses verleiht Batterien aus Elektrobussen ein zweites Leben

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto- Nummer: 88948273

Nissan, Jaguar Land Rover, Toyota und Rivian Motors tun es. Sie spendieren ihren E-Auto-Batterien ein zweites Leben. Künftig wird auch Volvo Buses seinen Batterien ein zweites Leben ermöglichen. Hierzu ist man eine Kooperation mit Stena Property und der Tochtergesellschaft BatteryLoop von Stena Recycling eingegangen. In Zukunft sollen ausgediente Busbatterien zur Energiespeicherung und als Energiequelle in der Göteborger Wohnanlage Fyrklövern eingesetzt werden. Das Projekt ist ein Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft in der Elektromobilität und schafft neue kommerzielle Möglichkeiten für Unternehmen.

„Volvo Buses ist ein Pionier der Elektromobilität, angetrieben von dem Ziel, saubere, leise und effiziente öffentliche Verkehrsmittel zu schaffen. Die Wiederverwendung der Batterien aus unseren Bussen gibt ihnen ein zweites Leben, so dass wir Ressourcen besser nutzen und gleichzeitig unsere Klimaauswirkungen reduzieren können“ – Håkan Agnevall, Präsident Volvo Buses

Geht es nach Agnevall schafft die E-Mobilität neue kreisförmige Geschäftssysteme, aus seiner Sicht lohne sich der Einstieg in solche Geschäftszweige. Dieses Projekt, das die Wiederverwendung von Busbatterien umfasst, wird gemeinsam mit Stena Property und Stena Recycling durchgeführt und ist das zweite Projekt, an dem Volvo Buses beteiligt ist, um den Einsatz von Busbatterien zu maximieren. Volvo Buses führt ein ähnliches Projekt zusammen mit mehreren Partnern im Wohngebiet Viva in Göteborg durch.

„Wir haben eine klare Nachhaltigkeitsstrategie bei Volvo Buses, wo wir nicht nur darauf abzielen, nachhaltige öffentliche Verkehrsmittel zu schaffen, sondern auch darauf hinarbeiten, dass unsere gesamte Wertschöpfungskette nachhaltig ist. Gleichzeitig schaffen wir einen weiteren kommerziellen Anreiz für Elektrobusse, da das Anwendungsgebiet für Busbatterien erweitert wird.“ – Håkan Agnevall, Präsident Volvo Buses

In der Wohngegend Fyrklövern von Stena Property werden die wiederverwendeten Busbatterien aus Solarmodulen auf den Gebäudedächern geladen und der darin gespeicherte Strom für öffentliche Bereiche wie Wäschereien und Außenbeleuchtung genutzt. Wenn die Energiespeicherkapazität des Akkupacks endet, werden die Akkus zur Wiederverwertung an Stena Recycling geschickt. Branchen-Konkurrent verfolgt seit 2018 einen ähnlichen Ansatz.

Mittlerweile ist auch bekannt, dass der automobile Wandel hin zu Elektroautos zwar die Nachfrage nach Strom erhöhen wird. Doch Elektroautos bieten auch einige Vorteile, die diesen Nachteil wieder wettmachen. Eine neue Studie aus dem Lawrence Berkeley National Laboratory in Kalifornien zeigt, wie sich durch eine intelligente Steuerung der Stromlast Investitionen in Milliardenhöhe einsparen lassen. Hier gilt es zu beachten, dass E-Autos direkt als Stromspeicher ans Netz angeschlossen werden. Bestes Beispiel hierfür die Johan Cruijff ArenA, welche Elektroautos über Vehicle-to-Grid integriert.

Quelle: Volvo Buses – Pressemitteilung vom 11. Dezember 2019

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Volvo Buses verleiht Batterien aus Elektrobussen ein zweites Leben“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

VW ID.6 Weltpremiere: Alle Fakten und technischen Daten des E-SUV
MG EHS Plug-In-Hybrid: Test- und Fahrbericht
Huawei investiert Milliarden in selbstfahrende E-Autos unter eigener Marke
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).