Das Tesla-Cyberhaus – Stilvoll wohnen als Cybertruck-Besitzer

Tesla Cyberhaus

Copyright Abbildung(en): Modern House

Unglaublich, welche Wellen der Tesla Cybertruck schlägt. Nicht nur bei Tesla-Fans und -Widersachern, sondern auch in anderen Bereichen. Gerade sein Design hat schon unterschiedlichste Designer, Firmen, Vereinigungen dazu angeregt Produkte im „Cybertruck-Design“ zu gestalten. Zuletzt geschehen mit diesem Tesla Cyberhaus. Ein Haus, welches sich stark am Design des Cybertrucks orientiert.

Es wurde zum Schutz gegen nukleare Bedrohungen entworfen und verfügt sogar über einen Aufzug, der speziell für den Tesla Cybertruck gebaut wurde. Entworfen wurde das Haus von Architekten aus Russland, welches ein ganz besonderes Wohnerlebnis erschaffen wollten. Die Modern House-Designer gaben zudem zu verstehen, dass es bereits eine Bestellung für das Cyberhouse gebe. Wer weiß, vielleicht wird bald Realität aus diesem doch eher ungewöhnlichen Design-Projekt.

Anlass für das ungewöhnliche Design ist der Pickup-Truck Cybertruck von Tesla, der im globalen Netz als Auto für das Leben in einer post-apokalyptischen Umgebung bekannt geworden ist. Die St. Petersburger Firma MODERN HOUSE hat daraufhin das konzeptionelle Architekturprojekt Cyberhouse vorgestellt. Geht es nach den Architekten handelt es sich um einen mehrstöckigen Bunker, der in extremen Situationen eingesetzt werden kann: von der Zombie-Apokalypse bis zur nuklearen Bedrohung.

Schräge Wände aus monolithischem Stahlbeton und hochbelastbarem Stahl minimieren äußere Einflüsse, sowohl mechanische als auch elektrische. Die Sicherheit wird auch durch gepanzerte Fenster, Metallfensterläden und Schleusentüren gewährleistet. In der Mitte des Atriums befindet sich ein Autoaufzug für den Cybertruck.

„Kunden kommen oft mit einzigartigen Wünschen zu uns, die erfüllt werden müssen. Deshalb ist das Cyberhouse für uns ein gewisser Blick nach vorne geworden. Das Projekt wurde als ein Architekturspiel konzipiert, aber überraschenderweise haben wir bereits erste Anfragen erhalten.“ – Alex Wizhevsky, Chefarchitekt MODERN HOUSE

Die Kosten für das Bunkerhaus werden bei 865.000 US-Dollar in der Grundausstattung beginnen. Dafür erhält man ein Haus, welches für sechs bis sieben Personen bestimmt ist. Auf 300 Quadratmeter finden diese Platz, wobei das Haus auf eine innere Grundfläche von 15 x 20m kommt, der äußere Metallkasten erhöht die Größe des Hauses auf 25 x 30m. Die Fläche des Grundstücks für ein solches Haus muss mindestens 37 x 42m – 0,15 Hektar betragen.

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Das Tesla-Cyberhaus – Stilvoll wohnen als Cybertruck-Besitzer“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Sag ich doch! Elon hat einfach das Gespür für die Zukunft. Der Cybertruck ist’s halt doch mehr als nur ein Auto. Es ist der Aufbruch in eine neue Zeit.

Kann das Haus fliegen? Der Elon will ja zum Mars…

Ja, superklasse. Nur blöd, dass ca. 99,8% der Weltbevölkerung sich sowas nicht leisten können.

Vornehm geht die Welt zugrunde und der Letzte macht das Licht aus. Reinhardt aus Deutschland

Ich lebe bereits in so etwas! Meine Wohnung orientiert sich am Fiat bambino

Na ja – aus russischer Sicht mag das ja ein Blick in die Zukunft sein. Ansonsten einfach purer Sci-Fi-Schwachsinn. Musk halt …

Diese News könnten dich auch interessieren:

Elektro-Van Peugeot e-Rifter ab sofort bestellbar
Škoda Enyaq iV 80x mit Allradantrieb bestellbar
Mazda beschleunigt die Elektrifizierung seiner Modellpalette
6
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).