Tesla sieht sich Angriffen der fossilen Kraftstoffindustrie und der traditionellen Automobilindustrie ausgesetzt

Tesla sieht sich Angriffen ausgesetzt

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 1095539321

Nicht erst nach dem „unbequemen Weckruf für Deutschland“ ist klar, dass Tesla eine Bedrohung für traditionelle Automobilindustrie sowie die fossile Kraftstoffindustrie ist. Mag mit ein Grund dafür sein, dass laut Elon Musk gerade die fossile Kraftstoffindustrie, als auch die alteingesessenen Automobilhersteller mehrere Angriffe auf/gegen Tesla verüben.

Auf einer Konferenz im Jahr 2016 sagte Musk, dass die „Menschen gegen die Propaganda der unerbittlichen und riesigen fossilen Energieträgerindustrie auflehnen müssen“. Erst kürzlich gab er bekannt, dass diese Kampagnen ein neues Ausmaß erreicht haben.

Bekanntermaßen stand Tesla in den vergangenen Monaten besonders unter Druck. Der Aktienkurs des Unternehmens ist nach schlechten Geschäftsergebnissen im ersten Quartal 2019 eingebrochen. Es ist nicht das erste Mal, dass Tesla das Gefühl hat, dass sie angegriffen werden. Vor einigen Jahren hat Tesla selbst eine solche Propaganda gegen sie aufgedeckt. Für die aktuellen Vermutungen stehen Beweise noch aus.

Erst gestern hatten wir berichtet, dass durch eine Cloud Analyse das ISK Institut gemeinsam mit Cheil Germany erfahren hat, dass Tesla und Elon Musk quasi das Synonym für Elektromobilität sind. Die Frage ist nur, ob dies in der Tat Anlass genug ist „Angriffe“ auf Tesla zu verüben, um deren Bild in der Öffentlichkeit zu schädigen.

Man darf sich sicher sein, dass es nicht nur solche „Angriffe“ von außen sind, welche Tesla derzeit Probleme bereiten. Nicht umsonst tritt Musk derzeit auf die Kostenbremse, um die eigenen Finanzen bei Tesla wieder in den Griff zu bekommen. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit mal wieder irgendwo dazwischen.

Quelle: electrek.co – Elon Musk posits Tesla under attack by the fossil fuel industry, what do you think?

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).