Tata Motors kündigt Nexon EV auf ZIPTRON Technologie-Basis ab 2020 an

Tata Motors Nexon EV Ziptron

Copyright Abbildung(en): Tata Motors

Tata Motors plant vier E-Autos in den nächsten 18 Monaten auf Indiens Straße zu bringen. Auf dem Weg dorthin hat man mit ZIPTRON eine neue Elektroauto-Technologie-Marke an den Start gebracht. Diese soll als Basis für zukünftige Elektrofahrzeuge in Indien dienen. Der Nexon EV wird bereits 2020 das erste E-Auto auf Basis dieser Technologie.

Sein Debüt wird der Nexon EV noch im vierten Quartal diesen Jahres feiern. Seine erste größere Erprobungsfahrt hat das E-Auto bereits mit Milind Soman und Ankita Konwar erfolgreich hinter sich gebracht. Diese haben die brandneue Ziptron-Technologie nicht nur hautnah erlebt, sondern auch ihre Erfahrungen, während sie durch verschiedene Gebiete Indiens gefahren sind, in dem nachfolgend eingebetteten Youtube-Video geteilt.

Die seriennahe Version des Nexon EV wird bis März 2020 für Privatkunden in Indien erhältlich sein. Basierend auf der neuesten Ziptron-Technologie verspricht Nexon EV, die Barrieren zu beseitigen, die heute auf dem Elektroauto-Markt bestehen, und wird eine spannende On-Road-Performance liefern, die emissionsfrei ist, so das Unternehmen.

Als E-SUV konzeptioniert soll das Fahrzeug ein aufregendes und vernetztes Fahrerlebnis bieten. Die Reichweite wird aktuell mit um die 300 Kilometer angegeben. Eigener Aussage nach verfügt das erste E-Auto auf ZIPTRON-Technologie basierend über ein  effizientes Hochspannungssystem, eine erstklassige Leistung, Schnellladefähigkeit, Batterie und Motor mit einer Garantie von 8 Jahren und der Einhaltung des IP67-Standards (staub- und wasserdicht).

Preislich setzt man den Nexon EV ab 21.000 bis 21.900 Euro an. Ein Preis der durchaus von Interesse sein kann für den Massenmarkt. Ob und wann der Elektro-SUV seinen Weg nach Europa findet ist ungewiss.

Quelle: Tata Motors – Pressemitteilung vom 07. Oktober 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).