Die Tata Group wird eine Lithium-Ionen-Batterieanlage in Gujarat, Indien errichten

Tata Group investiert in Lithium-Ionen-Fabrik

Copyright Abbildung(en): Nevskii Dmitrii / Shutterstock.com

Die Tata Group, die Muttergesellschaft von Tata Motors, hat eine Investition von ₹4.000 Crore (ca. 539 Millionen Euro) zugesagt, um eine Lithium-Ionen-Batterieanlage in Gujarat, genauer gesagt in der Dholera Special Investment Region (DSIR), zu bauen. Nach Angaben eines hohen Beamten der Landesregierung hat das Unternehmen bereits ein Grundstück von 126 Hektar in Dholera erworben.

In einer ersten Phase wird man eine Investition in Höhe von 25 Prozent der angestrebten Gesamtsumme tätigen, so Jaiprakash Shivhare, Geschäftsführer der Dholera Industrial City Development Limited (DICDL). Shivhare gab zu verstehen, dass man eine Produktionskapazität von zehn Giga Watt im Endstadium anstreben werden. Man setzt vonseiten der Tata Group auf kommende politische Anreize für Batteriehersteller von Elektrofahrzeugen. So würden “auch Anreize für Kapazitäten bis zu 50 GW angeboten. Dies wird ein weiterer Schub für Investitionen in diesem Bereich sein”, so Shivhare weiter.

Nach Ansicht des IAS-Verantwortlichen ist Dholera ein ideales Ziel für die Herstellung von Batterien. “DSIR erfüllt alle wichtigen Parameter und ist damit ideal für die Batterieherstellung. Wir bieten eigentumsrechtlich geräumtes Land mit sofortigem Besitz sowie die notwendige Infrastruktur, um es zu einem Plug-and-Play-System für zukünftige Einheiten zu machen. Außerdem sind wir in der Lage, den günstigsten Stromtarif anzubieten”, sagt Shivhare.

Erschwingliche Energiekosten sind ein entscheidender Faktor für die Batterieherstellung, da sie stromintensive Vorgänge erfordern. Wenn die Stromkosten steigen, werden die Batteriepreise weiter steigen. McKinsey ist der Meinung, dass entscheidende Einsparungen im Bereich der Batteriefertigung erst im Zeitraum zwischen 2025 und 2030 erzielt werden können. Tesla möchte dies bereits 2020 erreichen.

Quelle: TimesDrive – Tata Group will build a lithium-ion battery manufacturing facility in Gujarat

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).