Renault ZOE steigert Absatz bis Juli 2019 um 114,6% in Deutschland

Renault ZOE Absatz steigt weiterhin

Copyright Abbildung(en): Renault

Bis Ende Juli 2019 steht der Renault ZOE ganz oben in der Rangliste, wenn es darum geht, welches das meistgekauftes Elektroauto Deutschlands ist. Mit 6.461 Einheiten verkaufte Renault in den ersten sieben Monaten bereits mehr ZOE als im gesamten Jahr 2018 (6.361). Betrachtet man nun den Vorjahreszeitraum, zeigt sich, dass die ZOE Zulassungen alleine auf dem deutschen Markt um 114,6 Prozent gestiegen sind.

Anhand unserer vorliegenden Daten bis Ende Juni 2019 zeigt sich zudem, dass der ZOE bereits 24.231 Mal in Europa verkauft wurde. Gegenüber 16.764 Fahrzeugen im gleichen Zeitraum 2018. Somit fällt das Wachstum in Bezug auf Europa mit 44,5% geringer aus, als in Deutschland. Spricht, aber für die deutlich gestiegene Nachfrage bei uns.

Mit seinen 44,5 % Wachstum gegenüber 2018 führt der ZOE dennoch das Ranking der europäisch zugelassenen E-Fahrzeuge in Bezug auf sein Wachstum an. Fahrzeuge wie das Tesla Model 3, Hyundai Kona oder Audi e-tron bleiben bei dieser Betrachtung außen vor, da diese 2018 noch nicht in nennenswerten Stückzahlen verkauft wurden, um einen Jahresvergleich zu rechtfertigen.

Auf Basis der Jahr für Jahr wachsenden Verkaufszahlen will Renault mit dem ZOE weiter zulegen. Bereits im Herbst steht der Marktstart des neuen Renault ZOE an, der eine Rundum-Auffrischung erhält.

Quelle: Renault – Pressemitteilung vom 07. August 2019 // Matthias Schmidt – West European BEV Monthly Update May 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).