249 Renault Kangoo Z.E. halten Einzug bei der Österreichischen Post

Post in Österreich setzt auf E-Autos

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 1029010633

Die Schweizer Post und die Österreichische Post haben sich beide verpflichtet, ihre Zustellflotten bis 2030 auf 100% Strom umzustellen. Aktuell stellt die Österreichische Post AG sämtliche Briefe, Pakete, Zeitschriften und Werbesendungen in Österreich CO2-neutral zu. Vor allem in urbanem Gebiet setzt das Unternehmen lokal emissionsfreie Zustellfahrzeuge ein.

Hierbei vertraut das Unternehmen auf insgesamt 249 Einheiten des meistverkauften Elektrotransporters Europas, den Renault Kangoo Z.E. Bereits im vergangenen Jahr kamen insgesamt 110 rein elektrische Kleintransporter des Typs Renault Kangoo Z.E. zum Einsatz, 139 weitere Einheiten befinden sich aktuell in Auslieferung.

Kurzer Einschub unsererseits: Im April haben wir ein Konzeptfahrzeug von Renault vorgestellt, welches einen Ausblick auf die nächste Modellgenerationen von Kangoo, Kangoo Rapid und Kangoo Z.E. gewährt, welche wir ab 2020 in Serie sehen werden.

„Renault vereint als Begründer der kommerziellen Elektromobilität und stärkster europäischer Anbieter von Vans zwei Schlüsselkompetenzen: das Wissen um die Bedürfnisse gewerblicher Kundinnen und Kunden und die Erfahrung bei der Entwicklung elektrischer Antriebe. Geräuschloses und abgasfreies Transportieren im Stadtgebiet ist ein Gewinn an Lebensqualität und wir freuen uns, die Österreichische Post AG bei der Umsetzung dieses Anspruchs unterstützen zu können.” – Olivier Wittmann, Managing Director der Renault Österreich GmbH

Nach Aussage von DI Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Österreichischen Post AG, betreibt man mit mehr als 1.600 E-Fahrzeugen den größten E-Fuhrpark des Landes. “Mit dem Einsatz von zusätzlichen 249 E-Fahrzeugen setzen wir einen weiteren Schritt zur Umsetzung unserer Strategie bis 2030, auf der letzten Meile emmissionsfrei zuzustellen”, so Umundum weiter.

Die Post trägt somit einen wichtigen Teil dazu bei, dass Österreich im Vorjahr im EU-Vergleich mit zwei Prozent den zweithöchsten Anteil an Elektroautos an den Pkw-Neuzulassungen hatte.

Quelle: Post.at – Pressemitteilung vom 23. Juli 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).