Renault K-ZE: Ab 9.000 US-Dollar Elektroauto in China fahren

Renault
Renault

Renault hat die Serienversion seines neuen elektrischen Crossover K-ZE vorgestellt. Dieser wird nur in China auf die Straße kommen und dort für ab 9.000 US-Dollar erhältlich sein. Die reale Reichweite wird bei knapp 190 Kilometer  (26,8 kWh-Akku) eingeordnet. Im Schnellladebetrieb lässt sich die Batterie in nur 50 Minuten auf 80 Prozent ihrer Kapazität laden.

Kennzeichen des modernen Elektrofahrzeugs sind die Bodenfreiheit von 15 Zentimetern und die markanten Tagfahrlichter in LED-Technik. Der Radstand von 2,4 Metern bildet die Grundlage für großzügige Platzverhältnisse im Innenraum, der Kofferraum fasst 300 Liter.

Zur Reichweite und/oder Akku-Größe gab es bislang keine Infos, diese wurde nun mit der Vorstellung des K-ZE bekanntgegeben. Angetrieben wird der City K-ZE von einem 33 kW starken E-Motor. In puncto Höchstgeschwindigkeit ist bei 105 km/h Schluss. Für den Alltag aber allemal ausreichend.

In China wird der City K-ZE in insgesamt drei Varianten erhältlich sein, wobei die Mid-Option um die 9.389 US-Dollar kostet, während das Top-Angebot 10.091 US-Dollar kostet. Das Elektroauto wird vorerst nur in China erhältlich sein. Auch in puncto Konnektivität erfüllt der Renault City K-ZE zeitgemäße Anforderungen. Das Modell verfügt über ein On-Board-Multimediasystem mit 8-Zoll (20,3-Zentimeter)-Touchscreen, schnellem 4G-Internet, intelligenter Spracherkennung, Navigationssystem und Echtzeitkontrolle der Elektrofahrzeugfunktionen.

Der City K-ZE wird als erstes Serienfahrzeug des Joint Ventures eGT New Energy Automotive Co., Ltd. der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi und des chinesischen Automobilherstellers Dongfeng auf die Straße kommen und ist gleichzeitig das sechste Elektromodell der Renault Gruppe.

Quelle: electrek.co – Renault K-ZE electric crossover launches in China for just ~$9,000

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.