PSA fertigt künftig Batterien für Hybrid- und Elektroautos in der Slowakei

Peugeot fertigt E-Batterien künftig in Slowakei

Copyright Abbildung(en): Grisha Bruev / Shutterstock.com

Der französische Automobilhersteller PSA, Eigentümer der Marken Peugeot, Citroen und DS, wird mit der Montage von Batterien für seine Hybrid- und Elektroautos in seinem Werk in Trnava, Slowakei, und später in seinem Werk in Vigo, Spanien, beginnen. Des Weiteren besteht zudem die Option auch Batterien in anderen Fabriken der PSA-Gruppe zu montieren, wenn der Absatz von E-Autos zunimmt. Dies gab Yann Vincent, Industriedirektor von Peugeot, am Freitag in einem Werk in Tremery in Ostfrankreich, zu verstehen.

Man scheint sich immer mehr auf E-Mobilität auszurichten. Mitte Februar diesen Jahres konnten wir verkünden: Peugeot wird 2019 elektrifiziert und ändert seine Markenzeichen für die E-Offensive. Auch hat man sich auf die Fahne geschrieben die Entwicklung der Diesel-Technologie zu stoppen.

Vincent fügte hinzu, dass das Unternehmen eine steigende Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen sowie nach Fahrzeugen mit Automatikgetrieben erwartete, um die sinkende Nachfrage nach Diesel- und Schaltgetrieben auszugleichen.

Derzeit bezieht der französische Automobilhersteller seine Batterien vom südkoreanischen Unternehmen LG und der chinesischen CATL. Man habe aber noch etwas anderes geplant. Erst Mitte Februar haben wir berichtet: Frankreich und Deutschland sind sich einig. Aufbau einer Batteriezellen-Fabrik wird mit 1,7 Mrd. Euro unterstützt. Kurz darauf folgte der Förderaufruf des BMWi für Interessensbekundungen zur Batteriezellfertigung. Dieser ist Mitte März ausgelaufen und auch PSA hat sich für die Förderung einer eigenen Batteriezellfertigung beworben.

Quelle: Reuters – PSA to assemble batteries for hybrid, electric cars in Slovakia

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neuste Am häufigsten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments

Was ist mit OPEL ?

1
0
Kommentar zum Thema verfassenx
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).