OXIS Energy baut Lithium-Schwefel-Zellproduktion in Brasilien auf

OXIS Energy baut Lithium-Schwefel-Zellproduktion in Brasilien auf

Copyright Abbildung(en): ricardo cohen - rcview / Shutterstock.com

Das britische Unternehmen OXIS Energy hat einen Vertrag mit CODEMGE PARTICIPACOES SA, einer in der Stadt Belo Horizonte im Bundesstaat Minas Gerais, Brasilien, ansässigen Aktiengesellschaft unterzeichnet, um die weltweit erste Fertigungsanlage für die Massenproduktion von Lithium-Schwefel-Batteriezellen (Li-S-Zellen) von OXIS zu errichten. OXIS Energy Brazil Holdings wird das Werk verwalten.

Die Investition von CODEMGE in Höhe von 60 Millionen US-Dollar (etwa 53 Millionen Euro) wird für den Bau der Anlage in Belo Horizonte verwendet, wobei Phase 1 eine Kapazität von zwei Millionen Zellen pro Jahr haben soll. OXIS erwartet, die Phase 1 im Jahr 2022 abzuschließen. In Zusammenarbeit mit Siemens Digital Factory soll sodann eine Anlage entworfen werden, die bis Mitte der 2020er Jahre etwa fünf Millionen Zellen produzieren kann.

Die OXIS Li-S-Zellen werden entwickelt, konstruiert und hergestellt, um den Anforderungen für die drei Sektoren Luftfahrt, Verteidigung und Elektrofahrzeuge wie Busse, Lastwagen und leichte Nutzfahrzeuge gerecht zu werden. Das spiegelt den Kundenstamm wider, die derzeit mit OXIS zusammenarbeiten.

„Die Entscheidung von CODEMGE, zusammen mit OXIS in die Entwicklung und den Bau der ersten Produktionsanlage für Lithium-Schwefel-Zelltechnologie zu investieren, ist für die weit verbreitete Einführung reiner Elektrofahrzeuge für den weltweiten Markt von großer Bedeutung und stellt auch die Weitsicht der Regierung von Minas Gerais in Bezug auf die Abkehr von ihrer Abhängigkeit von den Kapazitäten der nordamerikanischen oder asiatischen Zellherstellung dar. Brasilien wird sich zu einem wichtigen zukünftigen Anbieter von wiederaufladbaren Lithiumbatterien entwickeln und kann gleichzeitig seine natürlichen Ressourcen nutzen, wie etwa die Mineralreserven von Lithium im Bundesstaat Minas Gerais.“ – Huw Hampson-Jones, CEO von OXIS Energy

Quelle: PRNewsWire – OXIS Energy Attracts Investment for the World’s First Li-S Cell Manufacturing Plant

Über den Autor

Michael ist freier Autor und hat stets das große Ganze im Blick: Darum schreibt er nicht nur über E-Autos, sondern auch andere Arten fossilfreier Mobilität sowie über erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „OXIS Energy baut Lithium-Schwefel-Zellproduktion in Brasilien auf“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Peugeot: „Bis 2025 werden wir unsere Modellpalette zu 100 Prozent elektrifiziert anbieten“
SsangYong X200 – eine weitere futuristische Elektro-SUV-Studie
Škoda: „E-Autos genauso sicher wie Verbrenner“
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).