Nikola Motor Company bringt Nikola Two und Nikola Tre als reine Elektro-LKW auf die Straße

Heckansicht des Nikola Tre
Nikola Motor Company
Nikola Motor Company

Anfang August 2018 hatten wir bereits berichtet, dass das Start-Up Nikola Motor gerade in einer Finanzierungsrunde Geld einsammelt, um bis 2020 die Schwerlaster Nikola One und Nikola Two mit Brennstoffzellen-Antrieb auf den Markt zu bringen. Als Reaktion auf das breite Interesse der europäischen Kunden hat die Nikola Motor Company zudem einen Wasserstoff-Elektro-LKW für die europäischen Märkte entwickelt.

Allein in den ersten fünf Tagen nach Präsentationen des Wasserstoff-Elektro-LKW Nikola Tre sind Vorbestellungen aus Europa im Wert von 380 Millionen US-Dollar eingegangen. Nun legt Nikola nach und verkündet, dass der Nikola Two und Nikola Tre als reine Elektro-LKW auf die Straße kommen sollen.

1.000 kWh Batterie-Kapazität bringt den Nikola Two und Nikola Tre um die 480 Kilometer weit

Angeboten werden die beiden Elektro-LKW mit Batteriekapazitäten von 500 kWh, 750 kWh oder 1.000 kWh. Vorgestellt werden sollen sowohl die Brennstoffzellen- als auch die rein Batterie-elektrische Version der beiden LKW auf der Nikola World 2019 im April in Phoenix. Das Unternehmen selbst verkündete, dass die Brennstoffzellen-LKW eher für Langstrecken ausgelegt sind, während die rein elektrischen Varianten für Kurzstrecken besser geeignet sind. 

Interessant ist hierbei auch die Tatsache, dass die Batterie-elektrische Variante knapp 2,27 Tonnen schwerer als die Brennstoffzellen-Variante ist. 2,27 Tonnen, die eventuell in puncto Zuladung fehlen dürften. Die Reichweite wird mit ca. 300 Meilen (rund 483 km) bei der 1.000 kWh-Version der Batterie-elektrischen LKW von Nikola angegeben. Dabei seien dies Werte die bereits mögliche Auswirkungen im täglichen Verkehr berücksichtigen.

Ausbau der Wasserstoffstationen-Linie weiter im Fokus

An den Plänen für den Ausbau der Wasserstoffstationen-Linie in den USA und Kanada bis 2028 hält man weiterhin fest. Jede Station ist in der Lage, täglich 2.000 bis 8.000 kg Wasserstoff zu produzieren. Die europäischen Stationen von Nikola sollen etwa 2022 ans Netz gehen und bis 2030 den größten Teil des europäischen Marktes abdecken. Die Zeit für eine volle Tankfüllung des Nikola Tre wird mit 20 Minuten angegeben.

Quelle: Clean Technica – Breaking! Nikola Motors Adds Battery Electric Vehicles To Its Lineup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.