Jaguar I-PACE begibt sich als RACE eTAXI auf die Nürburgring-Nordschleife

Jaguar I-PACE eTAXI Nürburgring

Copyright Abbildung(en): Jaguar

Vergangene Woche haben wir bereits einen Blick auf ein mögliches Elektro-Crossover Jaguar I-Pace präsentiert, welches bald deutlich flotter unterwegs sein könnte, als er es ohnehin bereits ist. Wer sich davon noch nicht überzeugen konnte, hat nun auf der Nürburgring-Nordschleife die Möglichkeit dazu.

Jaguar

Denn als erster Hersteller schickt Jaguar seinen I-PACE als RACE eTAXI auf die Nürburgring-Nordschleife. Schon am 10. Oktober 2019 fällt für den mit einem lokal emissionsfreien Antrieb ausgerüsteten Jaguar I-PACE die Startflagge für regelmäßige Fahrten durch die Grüne Hölle.

„Das RACE eTAXI macht ab sofort die Voreiterrolle von Jaguar in der Elektromobilität für jedermann auf der Nordschleife erlebbar.“ Bis zum Ende der je nach Wetterlage bis Ende November reichenden Saison können Rennsport- und Elektroautofans online buchen. Über genaue Termine und freie Plätze für bis zu drei Personen kann man sich auf der dazugehörigen Webseite informieren.

„Nehmen Sie Platz an der Seite eines Profi-Rennfahrers und lassen Sie sich vom Geschwindigkeitsrausch packen. Die 20,7 km lange Nürburgring Nordschleife ist mit ihren 73 Kurven die wohl berühmteste und anspruchsvollste Rennstrecke der Welt. Erleben Sie die sogenannte Grüne Hölle als Co-Pilot in einem unserer Jaguar Fahrzeuge – das ist Adrenalin pur.“

Quelle: Jaguar – Pressemitteilung vom 14. Oktober 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Kommentar zum Thema verfassenx
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).