Ist das der beste Nissan-Batteriepack aller Zeiten?

Ist das der beste Nissan-Batteriepack aller Zeiten?

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockillustrationsnummer: 1188783937

Beim neuen Nissan Leaf e+ verbessert sich die Batteriekapazität (62 kWh) und somit auch die Reichweite auf bis zu 385 Kilometer erheblich. Das Besondere daran: Trotz der Erhöhung der Speicherkapazität um gut die Hälfte im Vergleich zum Leaf mit der 40 kWh Batterie entspricht das Akkupaket im Leaf e+ fast der gleichen Größe. Dazu trägt unter anderem die Erhöhung der Energiedichte um 25 Prozent bei. Abgesehen von einer Steigerung der Fahrzeughöhe um fünf Millimeter sind die Außen- und Innenabmessungen des Fahrzeugs unverändert.

Nissan setzt auch beim Leaf e+ auf Lithium-Ionen-Zellen von AESC, einer Nissan-Tochtergesellschaft mit dem vollen Namen Automotive Energy Supply Corporation. Nissan hatte sich in den letzten zwei Jahren mehrmals darum bemüht, AESC zu verkaufen, aber keinen Verkauf abschließen können.

Das Akkupaket hat wie schon beim kleineren Modell kein Flüssigkeitskühlsystem, was die Frage aufwirft, wie es mit höheren Temperaturen umgehen wird. Bei dem als Rapidgate bekannten Phänomen erhitzt sich der Akku bei flotter Fahrt und beim Schnellladen so stark, dass es nach dem Chademo-Laden und bei heißen Außentemperaturen vorkommen kann, dass der Leaf seine Motorleistung leicht drosselt und bei einem weiteren Ladestopp nicht mehr mit voller Leistung lädt. Betroffene berichten von Rapidgate-Ladeleistungen im niedrigen zweistelligen kW-Bereich.

Nissan hat zudem Berichte bestritten, wonach die Batteriezellen im Leaf e+ von LG Chem kommen sollen. In den letzten Wochen und Monaten wurde sehr oft spekuliert, dass Nissan bei den Batteriezellen eines neuen 60-kWh-Modells auf Zellen von LG setzen würde. „LG liefert in den USA und weltweit keine Zellen für unsere Batterien für die 40-kW- oder 62-kWh-Batterie“, so Nissan-Sprecher Jeff Wandell.

Quellen: InsideEVs – Here Is The Nissan LEAF e+ 62 kWh Battery // Electricrevs – Nissan denies reports, rumors that LG is a cell supplier for the LEAF battery

Über den Autor

Michael ist freier Autor und hat stets das große Ganze im Blick: Darum schreibt er nicht nur über E-Autos, sondern auch andere Arten fossilfreier Mobilität sowie über erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Ist das der beste Nissan-Batteriepack aller Zeiten?“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Was Alfa Romeo in Sachen Elektroautos plant
Wie Polestar bis 2030 ein klimaneutrales Elektroauto bauen will
Wie ein deutscher Ingenieur das Luxus-E-Auto FF91 auf die Spur gebracht hat
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).