Irland will ab 2030 Verbrenner-Verbot einführen

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 717478675

Irland will neue Benzin- und Dieselfahrzeuge ab 2030 verbieten

Die irische Regierung plant, den Verkauf neuer Benzin- und Dieselfahrzeuge bis 2030 als Teil einer umfassenden Strategie zum Schutz der Umwelt zu verbieten. Ziel sei es, dass alle neuen Pkw und Transporter auf irischen Straßen in elf Jahren Elektrofahrzeuge sind. Beim derzeitigen Klimaaktionsplan sei man „vom Kurs abgekommen“. Bei der Vorstellung des Plans am vergangenen Montag sagte Umweltminister Richard Bruton, Irland sei „derzeit zu 85% von fossilen Brennstoffen abhängig„.

Die Hoffnung ist, dass es bis zur Einführung des Verbots von Benzin- und Dieselfahrzeugen im Jahr 2030 950.000 Elektrofahrzeuge auf irischen Straßen geben wird. Die Regierung wird in ein „landesweites“ Ladennetz investieren, um die neuen Fahrzeuge zu betreiben. Bis 2025 soll zudem an neuen Geschäftsgebäuden mit mehr als zehn Parkplätzen mindestens eine Ladestation vorgeschrieben werden.

Bereits im Oktober 2017 hat Irland beschlossen elektrische Firmenfahrzeuge stärker zu fördern, welche laut The Irish Times allerdings wohl nur begrenzte Auswirkung auf den Absatz von Elektroautos haben wird.

Quelle: BBC News – Ireland to ban new petrol and diesel vehicles from 2030

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Irland will neue Benzin- und Dieselfahrzeuge ab 2030 verbieten“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Warum erst 2030 ???

Diese News könnten dich auch interessieren:

Audi Q5 e-tron soll Technologie-Zwilling des Porsche Macan werden
Volkswagen will Umbau zum softwareorientierten Mobilitätsanbieter beschleunigen
Kräftiger Ausbau im Ionity-Netz?
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).