Hyundai plant 13 neue E-Fahrzeuge bis 2022

Copyright Abbildung(en): Hyundai

Hyundai gab im Vorfeld der Los Angeles Auto Show bekannt, bis zum Jahr 2022 13 neue Fahrzeuge mit alternativem Antrieb einzuführen, darunter sechs Limousinen und sieben SUVs. Zu den kommenden Höhepunkten der umweltfreundlichen Pkw gehört im Jahr 2020 das aktualisierte Trio des Ioniq, der als reines Elektroauto sowie Hybridauto mit und ohne Stecker erhältlich ist und Ende dieses Monats in Los Angeles vorgestellt wird.

Darüber hinaus soll im kommenden Jahr auch der neue Sonata, der in Deutschland seit 2010 nicht mehr angeboten wird, aber in den USA einige Jahre lang der meistverkaufte Hyundai war, als Hybridauto erhältlich sein. Die verbleibenden neun umweltorientierten Fahrzeuge, zu denen Hyundai keine weiteren Angaben lieferte, sollen in den nächsten drei Jahren vorgestellt werden.

Da sich die Automobilindustrie weiterentwickelt, um den Bedürfnissen eines vielfältigen Kundenstamms und einer umweltbewussten Gesellschaft gerecht zu werden, werden wir weiterhin alternative Antriebsoptionen für eine Vielzahl von Fahrzeugen anbieten“, sagte Mike O’Brien, Vice President Product, Corporate und digitale Planung von Hyundai Motor America im Vorfeld der Automesse an der Westküste der USA. „Für Verbraucher, die nach zukunftsorientierten und umweltfreundlichen Transportmöglichkeiten suchen, erfüllt die Produktpalette von Hyundai diese Kriterien.“

Hyundai

Derzeit hat Hyundai neben dem Ioniq-Trio auch den SUV Kona als Elektroauto sowie den Wasserstoff-SUV Nexo im Programm. Das Engagement von Hyundai für umweltfreundliche Antriebe bringt mehrere Vorteile mit sich, wie der Hersteller in einer aktuellen Mitteilung betont: Es führt zu einem verbesserten Wirkungsgrad des Antriebsstrangs, einem verbesserten Beitrag zu Feinstaub, einer Verbesserung der Luftreinhaltung sowie einer geringeren CO2-Bilanz der Fahrzeuge.

Quelle: Hyundai – Pressemitteilung vom 07.11.2019

Über den Autor

Michael ist freier Journalist und schreibt seit 2012 fast ausschließlich über nachhaltige Mobilität, Elektro- und Hybridautos, Energiethemen sowie Umweltschutz.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Hyundai plant 13 neue E-Fahrzeuge bis 2022“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Ja seit ehemalige, hochrangige Mitarbeiter von BMW bei Hyundai die Fäden ziehen, läuft es in die richtige Richtung. Jp war vor ner Weile im Werk in Korea und war von dem Konzept und der Qualität überzeugt….und wenn der es ist , bin ichs auch 😀

Schön, dass sich Hyundai intensiv mit der Elektrifizierung befasst. Ich finde aber keine Infos über reine E-Autos mit 4×4-Antrieb. Für die Schweiz wären solche E-SUV’s sehr wichtig.

Diese News könnten dich auch interessieren:

KIA EV6 bildet die Basis für kommende Perfomance-Stromer
Porsche und Shell errichten Hochleistungs-Ladenetzwerk in Malaysia
Berlin bleibt Spitzenreiter bei Ladesäulen
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).