Großbritannien hat mehr Elektroauto-Ladestationen als herkömmlich Tankstellen im Betrieb

Tankstellen sterben aus - Ladestationen erfahren Wachstum

Copyright Abbildung(en): phaustov / Shutterstock.com

Nissan hat eine interessante Aussage Mitte der Woche getroffen. So habe die Anzahl der Ladestationen für Elektroautos die Zahl der Tankstellen in Großbritannien erstmals übertroffen. Nach Angaben des Automobilherstellers gibt es in Großbritannien bis August 9.199 aktive Elektroauto-Ladestationen, verglichen mit 8.396 offenen Tankstellen.

“Almost 80% of UK petrol stations have closed since 1970, whilst the number of electric vehicle charging locations has increased from a few hundred in 2011 (when the Nissan Leaf went on sale) to more than 9,000 in August 2019.”

Vor gut einhundert Jahren wurde die erste britische Tankstelle in Aldermaston in Berkshire eröffnet. Zwischenzeitlich hatte man 1970 mit 37.539 offene Tankstellen im ganzen Land den Höhepunkt erreicht. Seitdem ist die Zahl der Tankstellen zurückgegangen. So wurden zwischen 2000 und 2005 mehr als 3.000 Tankstellen geschlossen. Im Gegensatz dazu wächst die Anzahl der Ladestationen im Land rasant. 2012 gab es gut 913 Ladestationen, 2018 schon 6.699 im ganzen Land. Alleine 2019 wurden über 2.000 weitere in diesem Jahr installiert. Unter den mittlerweile 9.199 Ladestationen befinden sich mehr als 1.600 Schnelllademöglichkeiten.

Ganz fair erscheint der Vergleich dann aber doch nicht. Denn bei den angesprochenen Ladestationen handelt es sich nicht gezwungenermaßen um Standorte mit mehr als ein, zwei Ladepunkten. Wohingegen an einer Tankstelle durchaus fünf oder mehr Fahrzeuge gleichzeitig tanken können. Dennoch ist es schwer zu leugnen, dass sich die Verbreitung von Elektroautoladestationen in einem nie dagewesenen Tempo beschleunigt.

Tesla alleine brachte es auf 290 Supercharger bis Mai 2019. Insgesamt listet man 49 Supercharger-Standorte in Großbritannien auf der eigenen Webseite auf, 28 weitere “kommen bald”. Auch IONITY trägt seinen Teil zum Ausbau der Elektroautoladeinfrastruktur im Vereinigten Königreich bei. Trotz drohendem Brexit will man dort an den Ausbauplänen festhalten.

Ein Blick auf Deutschland darf nicht fehlen. Hier brachten wir es bis August auf 20.650 öffentliche Ladepunkte, wie wir erst kürzlich berichtet haben. Im Gegensatz hierzu geht auch in Deutschland das Tankstellensterben weiter. Die Anzahl der Tankstellen in Deutschland fällt auf rund 14.500 im Jahr 2019. Im Jahr 1970 belief sich der Tankstellenbestand in Deutschland noch auf über 46.000. Schon Mitte der 1980er Jahre gab es weniger als 20.000 Tankstellen. Die Entwicklung verhält sich somit analog zu Großbritannien.

Quelle: Teslarati – EV chargers outnumber gas stations in the UK for the first time

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).