GAC Motor stellt Concept Car ENTRANZE auf der Detroit Motor Show 2019 (NAIAS 2019) vor

Blick auf das Konzeptfahrzeug ENTRANZE von GAC Motor

Copyright Abbildung(en): Drew Phillips

Das Designer und Automobilhersteller ihre Inspiration, für die eigenen Fahrzeuge, nicht nur von Fahrzeugen auf der Straße finden ist bekannt. Das ein Fahrzeug allerdings einer Gewehrkugel nachempfunden wird ist neu. Zumindest wurde das Konzeptfahrzeug ENTRANZE von GAC Motor in Anlehnung daran entwickelt. GAC Motor hat das Fahrzeug im GAC Advanced Design Center in Los Angeles entwickelt und auf eine Weise konzipiert, die den Ansprüchen amerikanischer Verbraucher gerecht wird.

GAC Motor Concept Car ENTRANZE: Mobilitätslösung für mehr Lebensqualität

Eigener Aussage nach, was wir nach einem Blick auf ENTRANZE bestätigen können, bietet das E-Fahrzeug eine revolutionäre Vision zukünftiger Mobilität. Auffällig ist neben dem alternativen Antrieb das unverwechselbare Innen- und Außendesign-Konzepte sowie Merkmale, die man von anderen Fahrzeugen nicht kennt. Die Karosserie wirkt auf den ersten Blick aalglatt und ist, wie eingangs bereits erwähnt, einer Gewehrkugel nachempfunden. Im Inneren setzt das Concept Car ENTRANZE auf ein neuartiges Sitzplatz-Arrangement von 3+2+2 sowie einen von Flugzeugen inspirierten Mittelgang.

GAC Motor Concept Car ENTRANZE - Blick ins Innere

Gefertigt wird das Concept Car ENTRANZE von GAC Motor aus überwiegend aus umweltverträglichen Materialien und bietet ein Interieur, das mehr an einen Wohnraum als an das Innere eines Fahrzeugs erinnert, was einen starken Kontrast zur Technologie sowie der kargen Karosserie darstellt. Yu Jun, Präsident von GAC Motor, erklärt dies damit, dass das ENTRANZE-Konzept die Vision GAC Motors verkörpert, eine Mobilitätslösung zu bieten, die für mehr Lebensqualität sorgt.

GAC Motor: Neuer Hauptsitz in Kalifornien

Auf der Messe gab GAC Motor offiziell bekannt, dass es seine nordamerikanische Vertriebsgesellschaft in Irvine, Kalifornien, nahe Los Angeles, registriert hat. Die regionale Zentrale wird für Branding, Marketing, Produktplanung und Finanzen zuständig sein.

Einblick in GACs globales Forschungs- und Entwicklungs-Netzwerk

Im Rahmen der Pressekonferenz wurde ebenfalls mitgeteilt, dass das GAC R&D Center Detroit offiziell seinen Betrieb aufgenommen hat. Das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum in Farmington Hills, Michigan, wurde mit einer Investition von 4,4 Millionen US-Dollar (~3,85 Mio. Euro) errichtet und umfasst eine Fläche von fast 50.000 Quadratmetern. Von dort aus wird man das Design und die Forschung und Entwicklung der Produkte der GAC Group für die USA und andere ausländische Märkte unterstützen.

Seitenansicht des GAC Motor Concept Car ENTRANZE

Hauptsächlich wird das Zentrum seinen Fokus auf die Produktentwicklung, bahnbrechende Technologien, die Rekrutierung von Talenten und die Ausbildung konzentrieren. Der Hub in Detroit verbindet die beiden zusätzlichen kalifornischen F&E-Zentren von GAC Motor mit den GAC-F&E-Zentren in China. Diese Zentren werden wesentlich zur Weiterentwicklung des globalen F&E- und Automobilherstellungsnetzwerks des Unternehmens beitragen.

“Auch in Zukunft werden wir unsere Produkte intelligenter gestalten und uns zu einem Mobilitätsdienstleister entwickeln, um den einzigartigen Charme und Wert der neuen Ära des “Made in China” mit den globalen Konsumenten zu teilen.” – Yu Jun, Präsident von GAC Motor

Das im April 2017 gegründete GAC R&D Center Silicon Valley (GAC-SV) in Sunnyvale soll die akademische Forschung bei der Entwicklung einer neuen Generation von F&E-Talenten für die Region fördern und die lokale Produktkooperation unterstützen.

GAC Motor legt in China die Basis für 200.000 E-Fahrzeuge pro Jahr

Kurz vor Weihnachten hat der chinesische Automobilhersteller GAC Group, die Muttergesellschaft von GAC Motor, den Bau einer Fabrik für intelligente und ökologische neue Energien abgeschlossen.

In dieser soll zunächst eine Produktionskapazität von 200.000 Elektrofahrzeugen pro Jahr erreicht werden. In einer späteren Phase wird die Produktionskapazität auf 400.000 Fahrzeuge pro Jahr verdoppelt. Bereits im Mai 2019 soll dort die Produktion aufgenommen werden. Und wer weiß, eventuell läuft dort zukünftig der ENTRANZE vom Band…

Quelle: GAC Motor – Pressemitteilung vom 16. Januar 2019 // Copyright Fotos: Drew Phillips für AutoBlog

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).