Elektrischer Citroën C4-Nachfolger soll VW ID.3 und Nissan Leaf Konkurrenz machen

Citroen C4-Nachfolger soll vollelektrisch daherkommen

Copyright Abbildung(en): Symbolbild | Volha-Hanna Kanashyts / Shutterstock.com

Nicht nur bei der PSA-Tochter DS-Automobiles stehen alle Zeichen auf Elektromobilität. Auch Opel, als Teil der PSA-Gruppe geht die Elektrifizierung derzeit verstärkt an. PSA selbst auch mit dem Peugeot e-208 sowie dem Peugeot e-2008. Nun zieht auch Citroën nach und kündigt einen elektrischen Nachfolger des Citroën C4 an, welcher dem VW ID.3 und Nissan Leaf Konkurrenz machen soll.

Ein Citroen-Sprecher sagte Carscoops, dass der Nachfolger des C4 einen batterieelektrischen Antriebsstrang erhält, der es ihm ermöglicht, mit anderen Elektroautos seiner Klasse, einschließlich des Nissan Leaf und dem kommenden Volkswagen ID.3, mithalten zu können. Es wird auf der modularen Plattform CMP des französischen Konzerns aufbauen, die die Grundlage für den neuesten Peugeot 208 und Opel/Vauxhall Corsa bildet, anstelle auf der alten EMP2-Architektur des 308.

Weiterhin wird man dennoch auf Verbrenner-Varianten beim C4-Nachfolger setzen, so soll dieser sowohl mit Benzin- und Dieselmotoren angeboten werden, als eben auch rein elektrisch. Dadurch soll es ihm möglich sein, mit den Standardversionen des Volkswagen Golf, Ford Focus, Renault Megane, Hyundai i30 und anderen zu konkurrieren.

„Die nächste Citroen C-Segment-Luke wird Benzin, Diesel und 100 Prozent elektrische Antriebe auf der neuen CMP-Plattform der Gruppe PSA anbieten“, so der Sprecher Citroëns gegenüber dem Online-Portal. Ein differenziertes Design gegenüber den Verbrenner-Varianten wird zur Zeit nicht diskutiert. Auch, wenn man davon ausgehen darf, dass die E-Variante mit dem üblichen geschlossenen Kühlergrill sowie speziellen Rädern/Reifen aufwarten wird. Wann man mehr vom elektrischen C4-Nachfolger sehen wird, wurde nicht kommentiert.

Aktuell hat Citroën drei Elektrofahrzeuge im Angebot. Den C-Zero Minicar, den Berlingo Electric und das E-Mehari kleine Cabriolet. Bereits auf dem Pariser Auto­salon vergangenen Jahres hat das Unternehmen angekündigt, noch Ende 2019 den C5 Aircross als Plug-in-Hybrid zu bringen.

Quelle: Carscoops – Citroen C4 Successor Confirmed With Electric Power, Possibly With A New Name Too

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Kommentar zum Thema verfassenx
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).