Daimler & BYD präsentieren das Denza-Concept X, Produktionsstart ab 2020 als E-Auto und PHEV

Daimler & BYD präsentieren den Denza Concept X
Denza

Das Joint Venture von Daimler und BYD präsentierte am heutigen Mittwoch sein Denza Concept X. Dieses soll ab Anfang 2020 in China als reines Elektroauto, beziehungsweise Plug-In-Hybrid auf den Markt kommen. Bereits 2010 wurde Denza als chinesische Marke für Fahrzeuge mit Alternativem Antrieb von Daimler und BYD gegründet. Im Juni 2019 stellte man nun in Shenzhen-Hong Kong-Macao ein neues Konzeptmodell vor – das Denza Concept X.

Beim Denza Concept X handelt es sich um einen 7-sitzigen SUV, der ab Anfang 2020 in zwei Versionen erhältlich sein wird: vollelektrisch und als Plug-in-Hybrid. Die vollelektrische Version soll eine Reichweite von 500 km haben und in weniger als 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

Man darf davon ausgehen, dass das Denza Concept X die Kompetenz von Daimler im Bereich Fahrzeugarchitektur und fortschrittlicher Sicherheitstechnik mit den Vorteilen der Batterietechnologie von BYD, einer der größten Automobilhersteller Chinas und einer der größten Hersteller von Elektroautos weltweit, kombiniert.

Eindeutig zu erkennen ist, dass das Design von Daimler stammt. Ersichtlich am Emblem „Styled by Mercedes-Benz“. Auf den ersten Blick sieht das Denza Concept X wirklich elegant und modern aus. Es könnte ein großer Konkurrent des NIO ES8 werden. Laut Denza werden 90% der Konzeptversion im Produktionsmodell eingesetzt.

Quelle: InsideEVs – Daimler-BYD Introduce Denza Concept X, Production Starts In 2020

2 Kommentare

  1. Mercedes scheint wenig Ambitionen zu haben in Europa elektrisch im Mittelklassebereich „ rein Elektrischer„ einen Fuss auf den Boden zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.