Bollinger Motors B1 und B2 Weltpremiere [Livestream]

Bollinger Motors feiert die Weltpremiere des B1 und B2
Bollinger Motors
Bollinger Motors

Im März und Oktober 2018 hat Bollinger Motors die Prototypen seines SUV B1 und des Pickup-Trucks B2 vorgestellt. Ende September 2019 steht nun die Weltpremiere der beiden Serienfahrzeuge bevor. Ab 22:00 Uhr wird diese hier im Livestream übertragen.

Mit Ecken und Kanten ins Gelände: B1 – Elektro-SUV

Das perfekte Elektroauto für all jene, die dem Trend zu übergroßen SUVs verfallen sind, oder sogar tatsächlich ein schweres Gefährt fürs Gelände brauchen sollten, hat das Start-up Bollinger Motors aus den USA mit dem B1 in der Mache.

Ein kantiger Allradjeep mit allerlei nützlichen Features, wie etwa die Möglichkeit, überlange Bretter und Balken über eine Art Tunnel einmal von vorne nach hinten komplett durch das Fahrzeug zu schieben oder auch eine Steckdose für Werkzeuge im Kofferraum.

Erst im Juli diesen Jahres hat das Elektro-Start-Up Bollinger kundenspezifische Konfigurationen für seinen kommenden Elektro Truck / Jeep vorgestellt. Auch diese können sich sehen lassen. Man darf gespannt sein, welchen Einfluss diese auf die Weltpremiere haben.

Bollinger Motors B2 – Vollelektrischer Pickup-Truck

Wie die B1 hat Bollinger den B2 als Arbeitspferd konzipiert. Es handelt sich um einen Lkw der Klasse 3. Aufbauend auf dem B1 kommt der vollelektrische B2 Pickup Truck mit dem gleichen Antriebsstrang mit “Doppelmotoren, Allradantrieb, hydropneumatischer Federung, Portalgetriebnaben, 120 kWh Batteriepack, großem vorderen Kofferraum und patentierten Durchreichen für den Transport von Langgut” daher. Der Hauptunterschied ist sicherlich die Ausrichtung als Pickup Truck. Dies bedeutet noch mehr Ausrichtung in puncto Alltagshelfer.

Die Live-Präsentation der beiden neuen Elektro-Lkw von Bollinger Motors, der Sport Utility Truck B1 und der Pickup Trucks B2 haben wir nachfolgend als Live-Stream eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.