Ab 2020 bietet AUTO1 Group das Elektroauto e.GO Life europaweit an

e.GO Life vor dem Factory Store

Copyright Abbildung(en): e.GO Mobile AG

Der e.Go Life startet, je nach Ausstattungsvariante, bei knapp 16.000 bis knapp 20.000 Euro. Bekanntermaßen handelt es sich um ein eher kleines E-Fahrzeug, welches mit 3,3 Meter Länge und einer Breite von 1,7 Meter aufwarten wird. In Zukunft, spätestens ab 2020 soll der e.GO Life dann auch über die Plattform AUTO1.com, Europas führendem Online-B2B-Marktplatz für Gebrauchtwagen, als Neufahrzeug erhältlich sein.

Prof. Dr. Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG, zeigt sich zuversichtlich, dass die Kunden bereit sind für den digitalen Vertrieb. Aus seiner Sicht gilt: “Wenn ein Lifestyle-Produkt wie unser e.GO Life über einen so innovativen digitalen Vertriebskanal wie AUTO1.com angeboten wird, ist der Kunde der Gewinner.”

“Wir bieten unseren Partnerhändlern den direkten Zugang zu dem Trendsetter-Elektrofahrzeug e.GO Life und zeigen gleichzeitig, dass unsere überlegene Logistik und digitale Kaufabwicklung auch bei Neufahrzeugen große Vorteile bringt.” – Hakan Koç, Co-Founder und Co-CEO der AUTO1 Group

Koç schlägt somit in die gleiche Kerbe wie e.GO Mobile AG und verspricht sich von der Kooperation mit dem Start-Up, dass man einen weiteren Schritt geht, um “den Autohandel in Europa zu revolutionieren”.

Als Käufer braucht man sich keine Sorgen hinsichtlich Reparatur und Wartung zu machen. Denn der e.GO Life verfügt über eine digitale Fahrzeugakte. Connected Services im Fahrzeug erlauben es zukünftig dem Hersteller eine Fernanalyse durchzuführen, um Fehler frühzeitig zu erkennen und präventiv eingreifen zu können. Aktuell bereiten sich zahlreiche Bosch-Car-Service-Partner auf den Service der e.GO-Fahrzeuge vor.

Bislang liegen mehr als 3.200 Bestellungen für den e.Go Life vor. Genauso viele Bestellungen wie das Unternehmen zunächst Fahrzeuge produzieren kann. Sollte man heute seinen e.Go Life bestellen, wird man bis 2020 mit der Auslieferung warten müssen.

Auslieferungsbeginn ist ab dem 09. Mai geplant, knapp ein Monat später als zuletzt angekündigt. In einem ersten Schritt soll zudem die Auslieferung der e.GO Life First Edition erfolgen, dies ist bis Ende Juli 2019 geplant. Hierbei gilt es zu beachten, dass die First Edition Fahrzeuge bis Ende September auf 53 kW gedrosselt sind.

Quelle: e.GO Mobile AG – per Mail am 04. April 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Eine Antwort

  1. Finde die Idee, einem Startuper den Verkauf und Bosch den Kundendienst zu übertragen eine gewagte Lösung. In der Praxis heisst dies : wenn die Karre nicht läuft, eine Ferndiagnose irgendwie über Internet machen….
    Wer vom Verkauf oder Bosch fühlt sich verantwortlich? Wie soll dies noch zusammenspielen. TESLA Fährt im Verkauf künftig auch 2 gleisig über online und Showräume. Rep. werkstätte oder fahrender KD laufen jedoch bei der Firma zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).