106% Wachstum bei batterieelektrischen und Plug-In-Hybrid Modelle von BMW und MINI

Volle Fahrt voraus, auch 2018? - BMW AG

2017 war in Hinblick auf den Wachstum im Bereich Elektromobilität für BMW und MINI ein voller Erfolg. Der Absatz batterieelektrischer und Plug-In-Hybrid Modelle der Marken BMW und MINI wuchs in Deutschland im Jahr 2017 mit über 11.300 Neuzulassungen um 106 Prozent. Gemessen an der Gesamtzahl der Neuzulassungen in 2017 (311.000 Neuzulassungen) bewegt man sich im Sektor der alternativen Antriebe knapp über 3,5% Anteil.

“Die Elektromobilität nimmt weiter Fahrt auf. Wir konnten 2017 doppelt so viele elektrifizierte BMW und MINI Modelle wie im Jahr zuvor verkaufen. Das zeigt die Attraktivität unserer acht elektrifizierten Modelle, die wir den deutschen Kunden bereits jetzt bieten können.In den nächsten Jahren legen wir mit dem BMW i8 Roadster, dem vollelektrischen BMW X3 und einem vollelektrischen MINI nach.” -Peter van Binsbergen, Leiter BMW Group Vertrieb Deutschland

Mit dem BMW i3 befindet sich BMW bereits im vierten Jahr seit der Markteinführung. Der Absatz konnte auch 2017 weiter ausgebaut werden. Insgesamt kommt der BMW i3 auf 4.400 Neuzulassungen in Deutschland; entspricht einem Plus von 54% gegenüber 2016. Weiterhin gilt der i3 damit als eines der meistverkauften batterieelektrischen Fahrzeuge in Deutschland in 2017. Ebenfalls legt man im Bereich der BMW i Performance Plug-In-Hybride mit knapp 6.000 (+158%) Neuzulassungen in Deutschland kräftig zu. Beispielsweise sei hier der BMW 225xe Active Tourer zu erwähnen. Dieser konnte seinen Absatz in Deutschland im letzten Jahr verdreifachen.

Ein Erfolg, der die starke Position der BMW Group in der Elektromobilität unterstreicht: Jedes fünfte im vergangenen Jahr in Deutschland neuzugelassene, elektrifizierte Automobil war ein Modell der Marken BMW oder MINI. Die BMW Group ist damit Marktführer in der Elektromobilität in Deutschland.

Quelle: BMW – Absatz BMW Group Vertrieb Deutschland 2017: Ein starkes Jahr für die Elektromobilität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.