Vazirani Automotive präsentiert Shul_Inspire Gran Turismo Konzeptfahrzeug

Copyright Abbildung(en): Charged EVs

Das indische Start-Up Vazirani Automotive hat es sich zur Aufgabe gemacht „ein Elektroauto so sexy und einnehmend zu machen, dass man selbst die hartnäckigsten Verbrennerfahrer in eine sauberere Zukunft überführen kann“, um es mit den Worten des Unternehmens zu sagen. Das Unternehmen, das Teams in Mumbai und Los Angeles sowie Partner in Großbritannien, Italien und Japan hat, setzt beim eigenen Marketing auf viel Geheimnisse und den Aufbau von Spannung.

Auf dem jüngsten Goodwood Festival of Speed hat man ein PHEV-Konzept vorgestellt, zum Fahrzeug selbst aber eher weniger Informationen veröffentlicht. Alles, was wir über den Shul_Inspire Gran Turismo wissen, ist, dass er unter der Leitung von Kazunori Yamauchi und seinem Team bei Gran Turismo entwickelt wurde und dass er „einen elektrischen Jet Turbine-Antriebsstrang hat, der mit einem Anzug aus Kohlefaser ummantelt ist“.

Chunky Vazirani, seines Zeichens Firmengründer und Chefdesigner von Vazirani Automotive, arbeitete zuvor als Designer bei Land Rover, Volvo, Jaguar und Rolls-Royce. Seine Liebe zu Autos ist spürbar und wird durch Aussagen wie: „Für mich sind Autos die größte Kunstform, weil sie Bewegung haben, sie werden fast lebendig“ untermauert. Des Weiteren ist er der Überzeugung, dass Autos wieder ein wenig mehr zurück an ihre Wurzeln müssen. Zumindest hinsichtlich des Designs. Denn aus seiner Sicht ist Schönheit heutzutage sehr selten geworden, die ihn dazu gebracht hat, sich in Autos zu verlieben.

Vazirani plant, mit dem indischen Formel-1-Team zusammenzuarbeiten, um das Konzeptfahrzeug weiterzuentwickeln. „Ich freue mich über den Start des ersten indischen Supersportwagens“, sagte Dr. Vijay Mallya, Teamchef des Sahara Force India Formula One Teams. „Es ist nur logisch, dass wir mit Vazirani Automotive zusammenarbeiten, um vor allem bei der aerodynamischen Auslegung zu beraten und an diesem wichtigen Meilenstein im indischen Automobilbau mitzuwirken“. Man darf gespannt sein, ob der Shul_Inspire Gran Turismo Konzeptfahrzeug von Indien seinen Weg nach Europa findet.

Quelle: ChargedEVs – Indian supercar concept uses “Jet Turbine Electric powertrain”

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).