UrmO: Ein revolutionärer e-Floater geht in Serie

Copyright Abbildung(en): UrmO

UrmO bringt ein elektrisches Kleinstfahrzeug auf die Straße, welches es in sich hat. Beim e-Floater handelt es sich, um ein innovatives Fortbewegungsmittel. Es bringt gerade einmal sechs Kilogramm auf die Waage und kann in Sekundenschnelle auf Aktenkoffergröße zusammengeklappt werden.

Der e-Floater von UrmO erreicht eine Geschwindigkeit von 15 km/h und wird über intuitive Gewichtsverlagerung gesteuert. Damit eignet sich der UrmO ideal für den Stadtverkehr. Die Fakten stehen auf der Seite von UrmO: Der Verkehr in den Metropolen verdichtet sich zunehmend und immer mehr Menschen setzen auf Intermobilität und steigen vom Auto aufs Rad oder E-Bike.

Das Münchner UrmO-Team plant nun die Serien-Produktion und startet bei der Plattform kickstarter.com eine Crowdfunding-Kampagne. Ab 8. Oktober kann der UrmO zu einem Preis von 1.499 Euro vorbestellt werden, die ersten 48 Stunden sogar zu einem Preis von nur 999 Euro und anschließend weitere 50 Fahrzeuge für 1.299 Euro.

Geplant ist, dass bis Ende 2019 die e-Floater ausgeliefert werden. Ein perfekter Zeitpunkt, aus Sicht des Unternehmens, denn: Bis dahin wird das Fahrzeug auch für den Straßenverkehr zugelassen sein werden. Gerade im Stadtverkehr dürfte der e-Floater durchaus eine Alternative zum klassischen E-Roller darstellen.

Quelle: Urmo – Pressemitteilung per Mail

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).