Tesla verrät Details zum Model 3 mit Allradantrieb

Tesla Model 3 - blau

Copyright Abbildung(en): Tesla

Gut eine halbe Million Menschen, die ein Tesla Model 3 reserviert haben, warten sehnsüchtig auf ihr neues Elektroauto. Mit dem vergleichsweise günstigen Mittelklasse-Stromer will Tesla vom Nischenanbieter für teure Luxusautos wie dem Model S und dem Model X weitere Käuferschichten erreichen. Die vielen Reservierungen lassen einen durchschlagenden Erfolg vermuten, trotz der Produktionsprobleme, die in den letzten Wochen immer wieder zu Verzögerungen führten.

Jetzt hat Tesla-Chef Elon Musk per Twitter Details über die Variante mit Allradantrieb veröffentlicht, welche ab Juli in Produktion gehen soll. Demnach hat das Allrad-angetriebene Model 3 zwei Elektromotoren verbaut, je einer vorne und hinten.

Wie Musk erklärte sei einer der Motoren für eine hohe Reichweite, der andere für hohe Leistung optimiert. Und selbst wenn einer der beiden Motoren ausfällt, komme man mit dem zweiten Motor problemlos an sein Ziel.

Als „fantastisch“ preist Musk auf Twitter das Fahrgefühl des Model 3 mit Vierradantrieb an. Innerhalb von weniger als fünf Sekunden soll es Tempo 100 erreichen, die Höchstgeschwindigkeit liege bei gut 230 km/h, die Reichweite bei etwa 500 Kilometern.

Ein günstiges Elektroauto ist das Model 3 mit dieser Option allerdings nicht mehr: Der Allradantrieb inklusive aller Wahloptionen katapultiert den Preis des in der Basisversion 35.000 US-Dollar teuren Autos auf mehr als Doppelte: 78.000 US-Dollar. Das ist sogar mehr als der Preis für die Basisversion der Luxus-Limousine Model S.

Trotz aller lobenden Worte zum Model 3 – „it’s awesome!“ – gesteht Elon Musk auf Twitter gewohnt augenzwinkernd, dass das neueste Tesla-Elektroauto nur das zweitbeste Auto der Welt in Sachen Fahrverhalten ist. Nummer Eins sei das Model S.

Quelle: Twitter – Tweets von Elon Musk

Über den Autor

Michael ist freier Journalist und schreibt seit 2012 fast ausschließlich über nachhaltige Mobilität, Elektro- und Hybridautos, Energiethemen sowie Umweltschutz.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Tesla verrät Details zum Model 3 mit Allradantrieb“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Deutschland baut Spitzenposition als Top-Standort der Elektroauto-Produktion aus
Benjamin Blanke, Dacia über den Spring Electric: „Stromer ohne Schnickschnack“
Dacia Spring Electric: Auf Spritztour mit dem E-CUV im Bonner Raum
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).