Spice-X SX1: 600 Kilo leichter E-Rennwagen aus Italien

Copyright Abbildung(en): Spice-X

Denkt man an Italien und die dortigen Automobilhersteller, dann fallen vor allem Namen wie: Ferrari, Lamborghini, Maserati, Alfa Romeo und andere. Dabei ist auch klar, dass diese Marken eher für große, laut Verbrenner stehen, weniger für kleine, schnelle und vor allem elektrifizierte Flitzer. Nun scheint im eigenen Land allerdings ein Aufschwung stattzufinden. Mit Spice-X, eine Kooperation zwischen Autofirmen im Piemont, Italien kommt nun ein Unternehmen, welches einen elektrischen Rennwagen in Leichtbauweise und mit kostengünstigen Materialien auf die Straße bringen möchte, auf den Markt.

Kurzum, sie wollen einen Rennwagen für jedermann. Genau das kann das Unternehmen mit dem Spice-X SX1 schaffen. Entworfen von Fabrizio Pepe von Mastery Design, ist der Spice-X ungewöhnlich klein und misst 3.827 Millimeter in der Länge und 1.695 Millimeter in der Breite. Darüber hinaus sind die Materialien, die im Spice-X verwendet werden, so leicht, dass das Gesamtgewicht des Autos nur 600 Kilogramm beträgt. Damit ist der Spice-X SX1 eines der leichtesten Elektrofahrzeuge der Moderne.

Neben der winzigen Größe und der Einzelsitzkapazität wird der Spice-X von zwei Elektromotoren an beiden Hinterrädern angetrieben. Beide Motoren können 30 Kilowatt (je 40 PS) erzeugen, wodurch der Spice-X je nach Ausführung seine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h oder 210 km/h. Die Drehmomentwerte liegen bei 160 Newtonmeter oder 400 Newtonmeter, was von den beiden Batterieoptionen abhängt: 330 Volt oder 450 Volt.

Im Moment gibt es noch keinen Hinweis auf den Preis des Spice-X SX1. Aber das Versprechen der Firma aus Piemont, dass das Auto für jeden erschwinglich sein wird. Man darf gespannt sein, wie der Spice-X SX1 in der Realität ausschaut. Das erste Rendering weiß zumindest optisch zu überzeugen. Wobei wir sagen müssen, dass uns der Terzo Millennio von Lamborghini einen visionären und nicht minder innovativen Ausblick auf die elektromobile Supersportwagen-Zukunft bietet. Oder!?

Quelle: InsideEVs – Spice-X Is An Italian Lightweight Electric Race Car

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Spice-X SX1: 600 Kilo leichter E-Rennwagen aus Italien“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes-EQ: EQB feiert Weltpremiere in Shanghai
Ex-Byton-CEO Daniel Kirchert fortan für Evergrande Auto tätig
Polestar sichert sich 550 Millionen US-Dollar per Kapitalerhöhung
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).