Rennfahrer Jordi Gené zeigt uns was der Elektro-Rennwagen CUPRA e-Racer leistet

Elektro-Rennwagen CUPRA e-Racer

Copyright Abbildung(en): Seat CUPRA

Das die E-TCR-Meisterschaft – Elektrische Tourenwagen-Rennserie – offiziell ab 2020 an den Start geht, sollte bekannt sein. Diese wurde offiziell beim Finale der GT Open und TCR Europe vorgestellt, nachdem diese erstmalig bei der Präsentation des CUPRA e-Racer von Seat angekündigt wurde.

Den Cupra e-Racer haben wir bereits im März 2018 ein wenig detaillierter vorgestellt. So wird dieser von vier Motoren angetrieben, die gemeinsam eine 300 kW Dauer- und 500 kW Spitzenleistung bieten. Bedingt hierdurch beschleunigt der CUPRA e-Racer von 0 auf 100 km/h in gerade einmal 3,2 Sekunden. Die Spitze erreicht er bei 270 km/h.

Bekanntermaßen ist der erste Tourenwagen, der die Anforderungen für die Teilnahme an der E-TCR-Serie erfüllt, eben dieser CUPRA e-Racer. Wie es sich anfühlt, diesen Boliden zu fahren, zeigt uns der spanische Tourenwagen-Rennfahrer Jordi Gené, der seit 2005 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft fährt, derzeit mit nachfolgendem Clip auf Youtube.

In der Überzeugung, dass der zukünftige Elektrowagen-Wettbewerb ebenso aufregend und unterhaltsam wie die Serie mit traditionellen Verbrennungsmotoren sein kann, hat CUPRA im Lauf des Jahres 2018 umfangreiche und ausgesprochen erfolgreiche Leistungstests mit dem e-Racer durchgeführt.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Rolle als Vorreiter im weltweiten Motorsport. Eine Rennserie mit Elektrorennwagen waren einst ferne Zukunftsmusik – heute sind sie in greifbare Nähe gerückt. Eine der größten Herausforderungen eines Elektrofahrzeugs ist die richtige Balance zwischen Leistung und Reichweite. Aber genau das macht es auch so spannend.“ – Jaime Puig, Leiter CUPRA Racing

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Rennfahrer Jordi Gené zeigt uns was der Elektro-Rennwagen CUPRA e-Racer leistet“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

E-Autos in Deutschland knacken Millionen-Marke
Daimler Truck: Zukunft der deutschen Werke sicher
Renault stattet brasilianische Inselgruppe mit smarter, nachhaltiger Energie aus
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).