ReCell erdenkt Recycling neu

ReCell – Elektroauto-Akku Recycling neu erdacht

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 221553178

Hinter ReCell verbirgt sich ein neuartiges Modell, um die Auswirkungen des Recyclings der Akkus von E-Fahrzeugen zu messen. Erarbeitet wurde dies von den Forscher vom Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums. Für Kunden, die ReCell nutzen, wird es nun möglich sein bereits vorm eigentlichen Recycling Schätzungen der Gesamtkosten sowie der Umweltauswirkungen vorzunehmen. Es werden den Herstellern vorab Informationen zur Verfügung gestellt, womit diese die Lebenszykluskosten präzise bestimmen können.

Aufgebaut ist das Modell so, dass es relativ vielseitig eingesetzt werden kann. ReCell lässt sich hierbei an verschiedenste Herausforderungen des Recyclings anpassen. Hier seien als Beispiel nur die unterschiedliche Batteriechemikalien und -formate erwähnt, welche das Modell bei seiner Berechnung berücksichtigen kann. Vorläufige Ergebnisse schätzen, dass eine Zelle mit einer recycelten Kathode bis zu 30% weniger kosten kann als eine neue Zelle.

„Argonne has a long track record of expertise in battery research and development, and now we have added the ability to examine every step along the way, from manufacturing to recycling.“ – Argonne’s Jeff Spangenberger, Argonne ReCell project leader

Quelle: Electrive.net – ReCell: Neues Recycling-Modell für E-Auto-Akkus

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „ReCell – Elektroauto-Akku Recycling neu erdacht“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

ŠKODA ENYAQ iV 80: Test, Eindrücke und Erfahrungen
So fährt sich der Brightdrop EV 600 – E-Transporter im Dienst von FedEx
Voller Umstieg auf 4680-Zellen beim Model Y verzögert sich

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).