Rallycross WRX erst 2021 mit Elektroautos

Elektroauto-Rallycross steht zur Diskussion

Copyright Abbildung(en): Ivan Garcia / Shutterstock.com

Anfang Juni haben wir noch darüber berichtet, dass die Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) ab der Saison 2020 rein elektrisch fahren wird. Doch daraus scheint aktuellen Berichten nichts zu werden. Ein entsprechendes Maßnahmenpaket wurde durch den Motorsport-Weltrat der FIA verabschiedet.

Der Plan sieht vor, dass die WRX in zwei Jahren rein elektrisch fahren wird. Mit je einem E-Motor an Vorder- und Hinterachse werden die Fahrzeuge mit einer Gesamtleistung von 500 kW angetrieben. Der Antrieb kann von den Herstellern selbst entwickelt werden, in allen anderen Bereichen gibt es strenge Vorgaben.

Nun wird die  Rallycross WRX erst 2021 mit Elektroautos an den Start gehen. Grund hierfür ist, dass man den Herstellern mehr Zeit zur Abwägung einer Teilnahme an der Elektro-Rennserie und der Entwicklung entsprechender Pläne geben will. Bis Ende März 2019 haben diese nun Zeit ihr Engagement für das elektrische Format zu bestätigen. Eine erste Umfrage kam durchaus positiv an.

„Wir stehen am Rande einer aufregenden neuen Ära für den Motorsport. Elektroautos werden für alle Bereiche der Mobilität immer wichtiger, und Rallycross ist die perfekte Plattform, um die unglaubliche Leistungsfähigkeit von Elektroautos in einem unterhaltsamen, wettbewerbsfähigen und kostengünstigen Umfeld zu demonstrieren.“ – Paul Bellamy, Chef des WRX-Veranstalters IMG

Auch wenn es nun tatsächlich 2021 werden sollte, bis die E-Rallycross-Serie an den Start geht, hat man seit den ersten Überlegungen im Juni 2017 einiges erreicht. Aus Sicht der Organisatoren würde es sich durchaus lohnen, etwas länger zu warten, um das bestmögliche Teilnehmerfeld am Ende zu erhalten.

Bei den WRX-Elektrofahrzeugen setzt man auf ein Einheitschassis, welches von Oreca gebaut wird. Die Einheitsbatterien stammen von Williams. Einen ersten Blick auf die E-Fahrzeuge wird es bei einer Reihe von World RX-Veranstaltungen im Jahr 2020 geben. Dort können Hersteller und unabhängige Teams ihre Elektrofahrzeuge präsentieren.

Quelle: Electrive.net – Rallycross WRX startet erst 2021 mit Elektroautos

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Rallycross WRX erst 2021 mit Elektroautos“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Solarwatt entwickelt Stationärspeicher mit Batterien von BMW
Polestar Precept – das Gebot von Sensoren und Nachhaltigkeit
Microlino 2.0: Neues Interieur, Faltdach, minimalistischeres Design und mehr
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).