Ultra Low Emission Zone in London wird deutlich ausgeweitet – 138.000 Fahrzeuge täglich betroffen!

Ultra-Low-Emission-Zone soll in London ausgeweitet werden

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 243410305

Bereits Mitte Mai haben wir darüber berichtet, dass für die britische Hauptstadt London die Einführung der sogenannten Null-Emissions-Zonen, vorgezogen werden soll. In einigen Teilen war deren Einführung zunächst für das Jahr 2025 angedacht. Nun wurde bekannt, dass Sadiq Khan, Bürgermeister von London, die Ultra Low Emission Zone (ULEZ) der Hauptstadt bis zum nördlichen und südlichen Teil der Ringautobahn im Jahr 2021 erweitern wird.

Mit dieser neuen festgelegten Fläche wird die ULEZ eine Fläche abdecken, die 18-mal größer ist als die Ultra Low Emission Zone in der Londoner Innenstadt. Man geht davon aus, dass rund 138.000 Fahrzeuge täglich von der erweiterten Zone und den verschärften Standards betroffen sein könnten. Aufgeteilt in 100.000 Pkw, 35.000 Transporter und 3.000 Lkw, welche wohl die strengen Emissionsnormen nicht erfüllen. Die erweiterte Zone soll auf dieselbe Weise verwaltet werden, wie die ULEZ der Londoner Innenstadt.

Diese wird bereits im April 2019 und somit ganze 17 Monate früher als geplant eingeführt. Mit Hilfe von Kameras wird es der Stadtregierung ermöglicht, die Fahrer zusätzlich zu den bereits bestehenden Staugebühren zur Kasse zu bitten. Die ULEZ gilt rund um die Uhr und das ganze Jahr. Geplant ist derzeit, dass das Zentrum der Hauptstadt ab 2020 emissionsfrei ist. Wenn Sadiq Khan weiter so konsequent vorgeht, dürfte dies sogar möglich sein.

Quelle: Electrive.net – London weitet Null-Emissions-Zonen deutlich aus

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Ultra Low Emission Zone in London wird deutlich ausgeweitet – 138.000 Fahrzeuge täglich betroffen!“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

XPeng und NIO überzeugen im November – trotz Halbleiterkrise
Erster vollelektrischer Toyota debütiert in Europa
Elektrisches „Tuk Tuk“: Biliti Electric bringt GMW Taskman nach Europa
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).