NIO setzt auf 18 Batteriewechselstationen die mehr als 2.000 Kilometer Schnellstraße abdecken

Nio setzt auf 18 Batteriewechselstationen die mehr als 2.000 Kilometer Schnellstraße abdecken
NIO

Im Laufe der Woche hat NIO sein Batteriewechsel-Netzwerk G4 Expressway auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Der etwa 2.285 Kilometer lange G4 Expressway ist eine wichtige Transitroute von Nord- nach Südchina. Dort finden sich künftig 18 NIO-Batteriewechselstationen vor, die sich in 14 Servicezonen entlang von Shijiazhuang, Zhengzhou, Wuhan, Changsha, Guangzhou und anderen Großstädten befinden.

Das Batteriewechsel-Netzwerk des G4 Expressway ist das erste, das von NIO eingesetzt wird. NIO arbeitet bereits daran, innerhalb des nächsten Jahres weitere wichtige Autobahnen in der zentralchinesischen Region abzudecken. Bis 2020 sind 1.100 solcher NIO-Batteriewechselstationen geplant.

Während der Pressekonferenz gab NIO außerdem bekannt, dass Besitzer der ES8 Founders Edition sowie Besitzer, die eine Anzahlung auf die ES8 Standard Edition geleistet haben, jedes Jahr zwölf kostenlose Batteriewechsel an jeder NIO-Batteriewechselstationen in ganz China vornehmen können.

“Mit der Unterstützung unserer Partner haben wir uns der Einrichtung unseres Batteriewechsel-Netzwerks verschrieben, um den Nutzern ein sorgenfreies Fahrerlebnis auf Chinas Autobahnen zu bieten. Der Einsatz unseres Batteriewechsel-Netzwerks auf der Schnellstraße G4 ist der Beginn eines Ladeerlebnisses, das über das Tanken hinausgeht.” – Lihong Qin, NIO-Mitbegründer und Präsident

Das chinesische Elektroauto-Start-up NextEV will ab diesem Jahr sein Elektro-SUV unter die Leute bringen. Das ES8 getaufte, fünf Meter lange Elektro-Schiff, das unter dem Markennamen Nio angeboten wird, soll Medienberichten zufolge eine Systemleistung von 240 kW (326 PS) und 420 Nm Drehmoment freisetzen können. Nio hatte bereits mit dem Elektro-Supersportwagen EP9 für Furore gesorgt. Den Stromer mit einer Leistung von 1000 kW (1360 PS) knackte vor wenigen Wochen den Rundenrekord auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Esel hat in Indien einen ähnlichen Ansatz für Batteriewechselstationen geplant. Geplant ist dort der Aufbau von 250 Ladestationen und 1.000 Batteriewechselstationen in 20 Städten von Uttar Pradesh, ein nordindischer Bundesstaat mit der Stadt Agra und dem legendären Taj Mahal.

Quelle: electrek.co – Nio deploys 18 battery swap stations covering 2,000+ km expressway

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.