Lion Smart: BMW i3 mit 100 kWh-Batterie und 700 Kilometer Reichweite

Copyright Abbildung(en): BMW AG

Erst vor kurzem habe ich den BMW i3 (2. Generation) einem Test- und Fahrbericht unterzogen. Dieser kommt mit einer Reichweite im Alltagsbetrieb von bis zu 200 Kilometer daher. Mit Range Extender kann diese sogar auf 330 Kilometer gesteigert werden. Und nun soll er dank Lion Smart ganze 700 Kilometer bewerkstelligen können. Der deutsche Entwicklungsdienstleister hat dem BMW i3 eine Batterie mit 100 kWh Kapazität spendiert. Ab Werk wird der i3 mit einer 33 kWh-Batterie ausgeliefert.

Realisieren konnte Lion Smart den Reichweitensprung durch eine „fast 80 Prozent höhere Energiedichte“. Hierzu setzt das Unternehmen auf insgesamt 8.064 Rundzellen im 18650-Format, welches man so schon von Teslas Model S und Model X kennt. Die maximale Spannung beträgt 400 V, die nominale Kapazität 101 kWh. Einen Blick auf die Technik kannst du im nachfolgenden Video riskieren.

Tatsächlich werden wir den BMW i3 mit 700 Kilometer Reichweite wohl vorerst nicht zu Gesicht bekommen. Denn es handelt sich lediglich um einen zu Werbezwecken erstellten Machbarkeitsnachweis. Schade! Dennoch dürften wir uns zumindest über ein Batterie-Upgrade des i3 freuen. Doch eins ist relativ sicher, an der 700 km-Marke werden wir nicht kratzen.

Quelle: Lion Smart

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Lion Smart: BMW i3 mit 100 kWh-Batterie und 700 Kilometer Reichweite“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Leider! Typisch für deutsche Hersteller:

„Schaut Mal, was wir alles können. Aber wir tun es nicht. Ätsch!“
Und jetzt kommt auch noch die „E-Magy-Silicium-Technologie“ zur Marktreife, was bedeutet, dass innerhalb von wenigen Monaten (4-6) die Zellenhersteller die Effizienz um das 3-fache steifern können.
Dann fährt diese Kiste sogar um die 2.000 km pro Ladung!

Diese News könnten dich auch interessieren:

Opel Combo-e: Raum-Gleiter unter Strom – Unsere Eindrücke
Tesla: Weiter Warten auf Modelle S und X in Europa
Honda stellt neue Elektroautos und Konzeptfahrzeuge vor
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).