Lion Electric bringt elektrischen Kleinbus auf den Markt

Copyright Abbildung(en): Lion Electric

Das kanadische Unternehmen Lion Electric wird zukünftig sein Portfolio um einen E-Kleinbus erweitern. Dieser soll für den Paratransit-Transport zum Einsatz kommen, also den Transport von Behinderten. Erfahrungen im Bereich der E-Fahrzeuge konnte Lion Electric bereits durch elektrische Schulbusse sammeln, sowie durch eine ganze Reihe von elektrischen Nutzfahrzeugen, die in deren Werk in Quebec entwickelt werden.

Der neue Lion Electric Minibus überzeugt durch eine integrierte „Bi-Fold“-Zugangsrampe, welche auf die Bedürfnisse von Menschen im Rollstuhl eingeht. Bis zu 22 Passagiere können im Kleinbus befördert werden. Seine Energie erhält das Fahrzeug aus Batterien mit 80 oder 160 kWh. Die Reichweite pro Ladung beträgt daher entweder 120 oder 240 Kilometer. Ein 19,2 kW Ladegerät ist integriert, eine schnelle DC-Ladung (SAE-Combo) ist optional erhältlich. Der eLionM bietet auch einen Batteriewechsel mit den Akkus von LG Chem.

Der eLionM Elektro-Kleinbus wird diesen Sommer in Nordamerika erhältlich sein. Außerdem wollen die Kanadier ihren LionA etwa zur gleichen Zeit starten. Es handelt sich um einen elektrischen Kleinbus, der für den Schultransport konzipiert wurde. Darüber hinaus wird Lion ab 2019 eine neue Baureihe von reinen Elektrostaplern herstellen. Das Unternehmen beschäftigt sich speziell mit mittelschweren bis schweren Stadtlastkraftwagen (Klassen 5 bis 8). Die Fahrzeuge reichen von Krankenwagen, Service-Lkw, Kränen und Lieferwagen.

Quelle: Electrive.com – Lion Electric launches electric minibus for paratransit

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).