Leap Motor will bis Jahresende 320 Mio. Euro einsammeln, um Elektro-Coupé LP-S01 auf die Straße zu bringen

Elektro-Coupé LP-S01 von Leap Motor
Leap Motor

Leap Motor, ein weiteres chinesisches Elektroauto-Start-Up, konnte in seiner aktuell laufenden Finanzierungsrunde bisher 250 Millionen Euro einsammeln. Bis zum Jahresende hat man nun vor weitere 70 Millionen Euro einzusammeln, um die Entwicklung und Produktion des eigenen Elektro-Coupé LP-S01 fortzuführen. Angeführt wird die Finanzierungsrunde derzeit von der Shanghai Electric Group. Bekannt wurde bereits, dass das eingesammelte Geld in die Forschung und Entwicklung, Batterien, Elektromotoren und die Verstärkung der Marketingaktivitäten fließen wird.

Trotz laufender Finanzierungsrunde steht das Unternehmen zu seiner Aussage, dass man das eigene Elektro-Coupé LP-S01 im Januar 2019 auf den Markt bringen wird. Dieses E-Fahrzeug setzt auf einen 125 kW starken E-Motor, sowie ein Akku, der das Elektroauto 360 Kilometer weit fahren lässt. 190 km/h Spitzenleistung stehen im Raum, sowie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,9 Sekunden.

Der recht fortschrittliche Antriebsstrang wird Herakles genannt. Es kombiniert den Antriebsmotor, die Motorsteuermodule und das Untersetzungsgetriebe. Leap Motor sagt, dass sie der erste Automobilhersteller sind, der diese drei Funktionen in einem vereint. Sie geben auch zu verstehen, dass die gesamte Einheit 30 % leichter und 40 % kleiner ist als ein herkömmliches Setup. Die Einheit wiegt 91 Kilogramm.

Des Weiteren steht auch der Preis von umgerechnet 25.000 Euro fest – vor Abzug möglicher Subventionen. Dieser wurde erstmalig im November 2017 kommuniziert. Da keine andere Aussage vonseiten des in Hangzhou ansässige Unternehmen getroffen wurde, kann man von ausgehen, dass dieser weiterhin gültig bleibt. In Jinhua in der chinesischen Provinz Zhejiang baut Leap Motor derzeit ein Werk mit einer Produktionskapazität von 250.000 E-Autos pro Jahr. Es soll im ersten Quartal 2019 fertiggestellt werden.

Quelle: Electrive.net – China: Leap Motor erntet 2 Mrd Yuan frisches Kapital

Ein Kommentar

  1. … für den chinesischen Markt, oder auch für den europäischen Markt ? … vielleicht werden wir doch irgendwann chinesische E-autos auf unseren Strassen sehen ? das würde Druck auf die Preise ausüben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.