Kontaktlosen Laden von Elektrofahrzeugen – WiTricity und Anjie Wireless gehen Kooperation ein

WiTriCity setzt auf induktives Laden
shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 748361836

WiTricity macht künftig gemeinsame Sache mit Anjie Wireless, wenn es um das kontaktlose Laden von Elektrofahrzeugen geht. So hat der Branchenpionier auf dem Gebiet kontaktloser Energieübertragung mit dem Tier-1 Zulieferer der Automobilindustrie aus China ein Lizenzabkommen entsprechendes geschlossen. Künftig wird Anjie Wireless mit der patentierten Magnetresonanz-Technologie und den branchenführenden Produktdesigns von WiTricity hocheffiziente kontaktlose Ladesysteme für Elektrofahrzeuge entwickeln, um sie kommerziell an Automobilhersteller in China zu vertreiben.

“China ist eine treibende Kraft bei der Innovation und Einführung von Elektrofahrzeugen. Wir sind stolz darauf, mit Anjie Wireless zusammenzuarbeiten, um die Voraussetzungen vor Ort zu nutzen. Anjie Wireless ist gut positioniert, um ein führender Tier-1-Lieferant zu sein, und wird dazu beitragen, die Entwicklung des kontaktlosen Ladens von Elektrofahrzeugen in China zu beschleunigen sowie die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen zu beschleunigen.” – Alex Gruzen, CEO von WiTricity

Auch von Seiten Anjie Wireless zeigt man sich erfreut über die Zusammenarbeit mit WiTricity. So wird dem chinesischen Unternehmen die Möglichkeit geboten, das Laden für Automobilhersteller und Besitzern von Elektrofahrzeugen optimal und effizient zu gestalten. Ein wichtiges Verkaufsargument am dortigen Markt.

Das DRIVE 11-System von WiTricity, das auf der patentierten Magnetresonanz-Technologie des Unternehmens basiert, ist auf eine Leistung von 11KW ausgelegt. Es entspricht oder übertrifft bei der Effizienz sogar die meisten traditionellen Plug-in-Ladelösungen.

Wichtig ist hierbei nicht nur eine Lösung zum Laden anzubieten, sondern eine Standardisierung der Technologie zum kontaktlosen Laden voranzutreiben. Denn diese ist für den flächendeckenden Einsatz von entscheidender Bedeutung.

Deshalb arbeitet WiTricity mit dem China Automotive Technology and Research Centre (CATARC) und dem China Energy Council (CEC) zusammen, um die Entwicklung des “GuoBiao-Standards” ( GB-Standard) – zu Deutsch: “nationaler Standard” – für das kontaktlose Laden gemeinsam zu gestalten und zu fördern.

Quelle: WiTricity – Pressemitteilung vom 05. November 2018

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.