Jungfernfahrt des Uniti One geglückt!

Uniti

Anfang März hat das Elektroauto-Startup Uniti einen funktionierenden Prototyp des Uniti One in einem kurzen Video vorgestellt. Kurz darauf verkündet das schwedische Unternehmen, dass für sein futuristisches Elektroauto Uniti One ein potenzielles Verkaufsvolumen von über 50 Millionen Euro besteht.

Der Uniti One kommt als erschwinglicher Stadtpendler daher, der mit Fahrzeugen ähnlich dem Smart konkurrieren kann. Der Preis beträgt „unter €19.900“: Hierfür erhält man ein E-Fahrzeug mit 300 km Reichweite, auf Grundlage eines 22 kWh Akkupacks. Der Uniti One ist nach Aussage des Startups in der Lage Gleichstrom zu laden, dies bedeutet, dass innerhalb von 30 Minuten rund 200 Kilometer Reichweite wieder aufgeladen werden können.

In einem neuen Video präsentiert das Start-Up seinen E-Kleinwagen Uniti One erstmals bei einer Fahrt auf öffentlichen Straßen im Süden Schwedens. Den Clip haben wir euch nachfolgend eingebettet.

„Come with us for a ride! The Uniti One is on its first outdoor drive in the beautiful summer landscape in Skåne, Southern Sweden!“

Quelle: Youtube – Uniti One – First Outdoor Drive | Team Uniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.