Advertisement

Jaguar Land Rover und AVID kooperieren bei der Entwicklung von Hybridantrieben

Jaguar Land Rover
Advertisement


Der englische Autotechnik-Entwickler AVID und Jaguar Land Rover arbeiten gemeinsam mit vier weiteren Unternehmen an der Entwicklung neuer Hybridantriebe. AVID ist spezialisiert auf Komponenten für schwere und leistungsstarke Hybridfahrzeuge, darunter Pumpen, Motoren, Lüfter, Traktionssysteme und Batteriemanagement. Zuletzt investierte das Unternehmen 2 Millionen Pfund für den Ausbau seiner Produktions- und F&E-Kapazitäten aus und hat derzeit einen jährlichen Gesamtproduktionswert von über 150 Millionen Pfund pro Jahr.

In einem nun 20,8 Millionen Pfund teuren Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird man sich auf die Entwicklung neuer elektronischer Systeme und Komponenten konzentrieren. Unterstützt wird das Projekt durch das britischen Advanced Propulsion Centre (APC). Ausgangsbasis der Forschung und Entwicklung ist das Know-How von AVID. Am Ende des Projektes möchten Jaguar Land Rover und AVID, als auch die anderen Partner, einen hochmodernen Hybrid-Antrieb entwickelt haben, der das Potenzial haben, Fahrzeugemissionen zu reduzieren.

Wer mehr über Plug-In-Hybride bei Land Rover erfahren möchte, der soll sich den Artikel: „Luxus und Nachhaltigkeit“ – eine Podiumsdiskussion mit Jaguar Land Rover etwas genauer ansehen. In diesem habe ich einen Blick auf den in München ausgestellten Plug-in-Hybrid Range Rover geworfen.

Quelle: ChargedEVs – Jaguar Land Rover and AVID partner to develop hybrid powertrains

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.