Jaguar I-PACE wird im Gelände und auf der Rennstrecke gefahren

Copyright Abbildung(en): Jaguar Land Rover

Robert Llewellyn von Fully Charged konnte den Jaguar I-PACE nicht nur auf öffentlichen Straßen, sondern auch im Gelände und auf der Rennstrecke testen. Wie sich herausstellt, kommt der I-PACE überraschend gut im Gelände zurecht, was vor allem auf den zweimotorigen Allradantrieb zurückzuführen ist, der einem vergleichbaren Benzin-/Dieselmotor überlegen ist. Die andere Sache, die Robert zu überzeugen scheint, ist der künstliche Klang, den er mit einem Raumschiff verbindet.

Der Jaguar I-PACE ist nicht nur die Premiere eines Elektro-Modells von Jaguar, sondern auch eine spannende Kombination aus SUV mit reinem Elektroantrieb. Zwei Motoren, Allradantrieb (permanent-synchron), insgesamt 400 PS, 696 Newtonmeter Drehmoment und 480 Kilometer Reichweite nach WLTP überzeugen auf der technischen Seite. Das zuvor eingebundene Video von Fully Charged zeigt zudem auf, wie sich der I-PACE im Gelände und auf der Rennstrecke schlägt.

Quelle: InsideEVs – Jaguar I-PACE Gets Driven Off-Road & On Track – Fully Charged

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).