Jaguar I-PACE eTROPHY Rennwagen wird beim Berliner E-Prix seine Premiere feiern

Copyright Abbildung(en): Jaguar Land Rover

Der E-Flitzer der Jaguar I-PACE eTROPHY wird vor dem ABB FIA Formula E-Prix seine Weltpremiere auf den Straßen Berlins feiern. Am Samstag den 19.05.2018 wird der Rennwagen der neuen Rennserie Jaguar I-PACE eTROPHY erstmalig zu sehen sein. Auf einer Demonstrationsrunde darf dieser dann zeigen was in ihm steckt. Wer den E-Flitzer fahren wird, steht noch nicht fest, soll in Kürze allerdings bekannt gegeben werden.

Jaguar Racing hat zusammen mit Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations (SVO) in Warwickshire, Großbritannien, erfolgreiche Entwicklungstests durchgeführt, um die Leistung der seriennahen Rennwagen zu entwickeln und zu verfeinern, die Fahrwerksabstimmung, Antriebsleistung, Energiemanagement und Aerodynamik-Tuning umfassen. Der eTROPHY Entwicklungswagen hat seine ersten Kilometer auf der Teststrecke von Jaguar Land Rover in Gaydon, England, und erste Reifentests mit Championship Partner Michelin in Ladoux, Frankreich, absolviert.

Jaguar Racing setzt für die Ausführung der Jaguar I-PACE eTROPHY auf eine Partnerschaft mit MS-RT, die Renntechnikabteilung von M-Sport, die als technischer Betriebspartner unterstützen werden. So wird MS-RT die technischen Ressourcen auf der Strecke bereitstellen und das „Arrive and Drive“-Paket für die Teilnehmer bereitstellen. Darüber hinaus wird der bisherige Partner Williams Advanced Engineering die eTROPHY-Serie in verschiedenen technischen Bereichen wie z.B. der Fahrzeugsteuerung unterstützen.

Ab der fünften Saison der Formel E werden die eTROPHY-Rennwagen, die auf dem Jaguar I-PACE basieren, an den Start gehen. Bis zu 20 eTROPHY-Rennwagen werden ab Beginn der Formel E Serie 2018/19in einigen der größten Städte der Welt an den Start gehen, darunter Hongkong, Rom, Paris und New York. Der komplette Rennkalender wird noch in diesem Jahr veröffentlicht.

„Wir freuen uns, den neuen Jaguar I-PACE eTROPHY Rennwagen in Berlin vorzustellen und erstmals seine Dynamik zu demonstrieren. Das Team von Jaguar Racing and Special Vehicle Operations (SVO) baut die wichtigsten Grundlagen für die unglaublich spannende Meisterschaft und wir freuen uns über den Fortschritt unseres Test- und Entwicklungsprogramms, das einen erfolgreichen Reifentest mit unserem Partner Michelin beinhaltet.“ – James Barclay, Team Director Jaguar Racing

Quelle: ElectricCarsReport – Jaguar I-PACE eTROPHY Racecar To Electrify Berlin E-Prix

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Jaguar I-PACE eTROPHY Rennwagen wird beim Berliner E-Prix seine Premiere feiern“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Deutsche Post: Doch (noch) kein Ende für den StreetScooter
e.GO Life Next ab 16.990 € angekündigt – Auslieferung ab Juli 2021
Honda SUV e:prototype geht ab 2022 in China an den Start
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).