Spielt Jaguar mit dem Gedanken den F-Type zu elektrifizieren?

Jaguar F-Type Sonnenuntergang
Jaguar

Zwei Jahre dauert es noch, bis mit der nächsten Generation des F-Type von Jaguar zu rechnen ist. Zeit genug sich Gedanken über eine rein elektrische Version des Fahrzeugs zu machen. Wie in einem Artikel von TopCar bekannt wurde, sieht das britische Unternehmen eine Elektrifizierung des F-Type durchaus als Option. Des Weiteren überlegt man allerdings auch den Einsatz eines 4,4-Liter-TwinPower-Turbo-Motors aus dem Hause BMW – der derzeit neben anderen Modellen des bayerischen Automobilherstellers den BMW F90 M5, den BMW X5 und die BMW 7er Reihe antreibt – zu verbauen.

Nachdem es dem britischen Unternehmen mit dem Jaguar E-Type bereits gelungen ist eines der formschönsten Fahrzeuge – meine persönliche Meinung – als Elektroauto auf die Straße zu bringen, wäre der sportliche F-Type der konsequente nächste Schritt. Man würde zudem davon profitieren, dass eine E-Plattform auch hinsichtlich des Designs mehr Möglichkeiten bietet.

Allerdings muss man fairerweise anmerken, dass in Bezug auf den E-Motor noch etwas passieren muss. Stand heute könnte man wohl “nur” auf den 197 PS starken E-Motor des I-PACE zurückgreifen; aber auch hier kann sich in den nächsten zwei Jahren noch etwas bewegen. Und in Richtung vollkommene Elektrifizierung wäre damit auch der nächste Schritt getan.

Unabhängig davon, welchen Antriebsstrang der F-Type künftig verwendet, wird die nächste Generation mit einer völlig neuen Aluminium-intensiven Plattform gebaut, die voraussichtlich noch am Standort Castle Bromwich montiert wird. Dies wiederum wird den neuen F-Typ leichter und platzsparender machen, ohne dabei die Zweisitzer Anordnung des aktuellen Fahrzeugs zu verändern.

Quelle: InsideEVs – Electric Jaguar F-Type Might Be Just A Few Years Away

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.