Ein Blick ins Innere des Tesla Semi

Tesla Semi - ein Blick in den Innenraum

Copyright Abbildung(en): Tesla

Andrew Black, Youtuber, nutzt seine Chance einen Blick auf das Interieur des Tesla Semi zu werfen. Freundlicherweise hat er seine Kamera eingeschalten gelassen und gewährt somit auch uns einen Blick ins Innere des Tesla Semi. Dabei zeigt sich, dass das Interieur Ähnlichkeiten zu dem des Model 3 aufweist. Im Inneren schaut die Kabine des Tesla Semi ziemlich aufgeräumt und minimalistisch aus. Es zeigt sich lediglich der Fahrersitz, sowie zwei Bildschirme die links und rechts des Lenkrads befestigt sind.

Geht es nach Teslarati wird es ein zusätzliches Pedal an der Stelle, an der sich normalerweise eine Kupplung befindet, geben. Viel lässt sich wahrlich nicht in das Video von Andrew Black hineininterpretieren. Dennoch gibt es einen ersten Ausblick darauf, was uns beim Tesla Semi erwarten wird.

Beim Semi Truck von Tesla handelt es sich um den ersten rein elektrische Sattelschlepper des Unternehmens. Laut Aussage von Tesla soll dieser bei zurückhaltender Fahrweise bis zu 800 km Reichweite und umfassende Assistenz-Funktionen bieten. Geladen wird der LKW per Megacharger, damit die Fahrt nicht allzu lange unterbrochen werden muss, wenn die Akkus aufgeladen werden müssen.

Quelle: InsideEVs – New Video Takes You Inside Tesla Semi

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).