Gyon neues Elektroauto-Start-Up aus China erblickt das Licht der Welt

Copyright Abbildung(en): Gyon

Der Markt für Elektroauto-Start-Ups aus China scheint noch nicht gänzlich erschlossen. Zumindest lassen dies immer wieder aufkommende Neuigkeiten über Prototypen, Unternehmensgründungen, usw… weiter vermuten. Mit Gyon tritt nun das nächste E-Start-Up auf den Plan. Eigener Aussage nach hat es sich die Marke zur Aufgabe gemacht, Elektrofahrzeuge auf Basis zukunftsweisender Technologie für die neue Generation globaler Kunden bereitzustellen.

Unterstützung erhält Gyon hierbei vom eigenen Investor Sitech Electric Automobile, einem der am schnellsten wachsenden Elektrofahrzeughersteller in China. Als auch durch eine Designkooperation mit einem Weltklasse-Designteam: Gaffoglio Familie Metalcrafters. Die Eröffnungspressekonferenz der neuen Marke findet am 8. August 2018 in Los Angeles statt. Dort soll zudem der erste Prototyp der Marke vorgestellt werden.

Leistungsstarke, intelligente Systeme und ein Autopilotsystem prägen das Konzeptfahrzeug ebenso wie ein rein elektrischer Antrieb. Von Null auf 100 km/h in vier Sekunden mit einer Reichweite von 500- 700 km beschleunigt dieses. Darüber hinaus wird das neue Modell das erste Elektrofahrzeug sein, das vollständig vom intelligenten Fahrzeugbetriebssystem G-OS gesteuert wird. Auch der deutsche Automobilzulieferer Bosch hat seine Finger im Spiel. Diese statten das E-Fahrzeug mit dem autonomen Antriebssystem aus.

Das Design des neuen Autos wird von Gaffoglio Family Metalcrafters, Inc. bestimmt. (GFMI). GFMI hat in Zusammenarbeit mit den weltweit größten Automobilherstellern wie Mercedes-Benz und Maybach viele herausragende Konzeptfahrzeuge entwickelt. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Design, Konstruktion, Prototyping und Fertigung von Fahrzeugen hat sich GFMI zu einem weltweit führenden Unternehmen der Automobilindustrie entwickelt. Als weltweit führendes Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von Konzeptfahrzeugen wird GFMI die Innovation des elektronischen Fahrzeugs mit seinen hochwertigen Dienstleistungen voll unterstützen.

Auch das führende Team von Sitech, darunter CEO Jacky Xian und COO Joe Chao, werden bei der Vorstellung am 08. August ihre Erkenntnisse über das elektronische Fahrzeug aus ihrer umfangreichen Erfahrung in der Automobilindustrie präsentieren. Des Weiteren werden die Beiden ihren strategischen Plan für das gesamte Ökosystem des elektronischen Fahrzeugs vorstellen. Man darf gespannt sein.

Quelle: PR Newswire – SITECH’s Luxury Car Brand Announces Its Establishment and Launches the Design Cooperation with Gaffoglio Family Metalcrafters

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Gyon neues Elektroauto-Start-Up aus China erblickt das Licht der Welt“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Farasis und türkischer Auto-Hersteller TOGG machen gemeinsame Sache
Sono Motors setzt auf Hoffnung und rüstet sich für Alternativ-Pläne
BMW feiert die ersten Auslieferungen des i4
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).