Elektromotorräder: Harley-Davidson steigt bei Alta Motors ein

Harley-Davidson LiveWire bei voller Fahrt

Copyright Abbildung(en): Harley Davidson

Der Motorradhersteller Harley-Davidson hat bekanntgegeben, eine Kapitalinvestition in das Elektromotorrad-Start-up Alta Motors gemacht zu haben. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen bei der elektrischen Motorradtechnologie und der Produktentwicklung zusammenarbeiten, allen voran um Harleys bereits 2014 vorgestellte E-Maschine LiveWire zur Serienreife zu bringen. Alta Motors ist ein aufstrebendes Unternehmen für Elektromotorräder mit Sitz in Brisbane, Kalifornien, das eine Handvoll Enduro-Modelle der 250er-Klasse produziert.

Die Harley-Davidson LiveWire wird das erste elektrisch angetriebene Bike der legendären Motorradschmiede sein. Vor wenigen Wochen hat Harley-Chef Matt Levatich angekündigt, die LiveWire bis zur zweiten Jahreshälfte 2019 auf den Markt zu bringen.

Harley ist weiterhin der dominierende Hersteller der US-Motorradindustrie, aber seine Position ist in den letzten Jahren ins Wanken geraten. Dies ist teilweise auf eine allgemeine Verringerung des Interesses an Motorrädern zurückzuführen. Der Hersteller hat angedeutet, dass ein Weg, neue Fahrer zu locken, über das wachsende Segment elektrischer Motorräder führt. Ein Grund dafür sei auch, dass Elektromotorräder für Anfänger leichter zu fahren sind, da keine Gänge zu wechseln sind und sie wenig oder keine Wartung benötigen.

Industrie und Motorradfans werden nun mit Interesse verfolgen, was hervorgeht aus der Partnerschaft zwischen dem einem Motorradhersteller, der für große, laute Motorräder bekannt ist, und einem, der bisher hauptsächlich kleine elektrische Offroad-Maschinen hergestellt hat.

Quelle: GreenCarReports – Harley invests in Alta Motors, makes progress on electric motorcycle

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).