Dua Lipa x Jaguar I-PACE

Jaguar

Jaguar ist es nicht nur gelungen den I-PACE, als erstes Serienfahrzeug zu elektrifizieren. Auch Dua Lipa, die aktuell erfolgreichste britische Sängerin und Songwriterin, hat man elektrifiziert. Gemeinsam gaben die Sängerin und der britische Automobilhersteller Anfang der Woche eine gemeinsame Musik- und Technologie-Partnerschaft bekannt.

Im Rahmen eines exklusiven Konzerts am 3. September in Amsterdam werden Dua Lipa und Jaguar ihre Kooperation offiziell starten. Das Event ist der Auftakt einer europaweiten Kampagne, die unter dem Motto The PACE: Season One die SUV-Modelle Jaguar E-PACE, F-PACE und den vollelektrischen I-PACE in den Mittelpunkt stellt.

Gerade der I-PACE wird hierbei eine entscheidende Rolle spielen. Denn in Amsterdam tritt die am meisten gestreamte Sängerin der Welt nicht zusammen mit einer Band auf, sondern hat den neuen Jaguar I-PACE an ihrer Seite. Ob man dabei nur die Sängerin und Songwriterin voll unter Strom sehen wird oder auch den elektrischen Performance-SUV von Jaguar, der von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden beschleunigt und keinerlei Emissionen ausstößt, bleibt noch offen.

“Ich liebe es, mit meiner Musik und meiner Performance Grenzen zu verschieben. Und diese Partnerschaft wird die Dinge auf ein aufregendes neues Level heben. Ein High-tech-Projekt, das meine Musik und die modernsten Jaguar Technologien zusammenbringt. Ich weiß, dass meine Fans lieben werden, was wir zusammen auf die Beine gestellt haben. Alles Weitere werden wir am 3. September in Amsterdam enthüllen.” – Dua Lipa

Bereits 2016 hat man Noodle, die Gitarristin der britischen Band Gorillaz, zur globalen Markenbotschafterin der neuen Formel E-Saison von Jaguar Land Rover ernannt. Die japanische Gitarristin und Gründungsmitglied der virtuellen britischen Popband Gorillaz soll vor allem junge Leute dazu bewegen, sich mehr für technische Berufe zu interessieren.

Quelle: Jaguar – Pressemitteilung vom 20.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.