DS Automobiles zeigt auf Pariser Autosalon vier elektrifizierte Weltpremieren

DS Automobiles

Auf dem Pariser Autosalon wird DS Automobiles, PSA-Tochter, vier Weltpremieren präsentieren, welche allesamt elektrifiziert sind. Begegnet sind dir diese in den vergangenen Tage fast alle hier auf Elektroauto-News.net:

  • DS 3 CROSSBACK, der legendäre SUV im High-Tech-Stil, und seine 100% elektrische Version DS 3 CROSSBACK E-TENSE
  • DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 ausgestattet mit einem leistungsstarken Hybrid-Benzin-Antriebsstrang
  • DS E-TENSE FE 19, ein 100% elektrischer Einsitzer in der FIA Formel E-Meisterschaft, in der neuen Lackierung 2018/2019
  • DS X E-TENSE, das Traumauto vollelektrisch, die Vision der Marke vom automobilen Luxus bis 2035

Neben der Weltpremiere des DS 3 CROSSBACK sowie der elektrifizierten Variante DS 3 Crossback E-Tense wird die Marke auf dem Pariser Automobilsalon das Auftragsbuch für dieses neue Modell eröffnen, darunter den DS 3 CROSSBACK LA PREMIÈRE, eine limitierte Auflage. Des Weiteren wird man auch die neue Limited Edition DS 3 FOREVER vorstellen, die die neue DS 3-Serie erweitert.

Ab dem zweiten Halbjahr 2019 kommt die rein elektrisch angetriebene Version auf den Markt. Hierbei beträgt die Reichweite des Fahrzeugs mehr als 300 Kilometern im WLTP-Testzyklus (entspricht einer Reichweite von 450 Kilometern im NEFZ-Testzyklus).

Die Batterie kann innerhalb von 30 Minuten auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufgeladen werden. Dank eines ausgeklügelten Batterieeinbaus im Fahrzeugboden ist das Raumangebot vergleichbar mit dem der Benzin- beziehungsweise Diesel-Versionen. Der DS 3 Crossback E-Tense beschleunigt von 0 auf 50 km/h in 3,3 Sekunden und 0 auf 100 km/h in 8,7 Sekunden. Dabei kann das E-Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h erreichen.

Mit dem DS 7 Crossback E-TENSE 4×4 erweitert das Unternehmen sein Angebot um einen leistungsstarken Hybridmotor im Kompakt-SUV-Segment. Auch dieser wird in Paris zu sehen sein.

300 PS und 450 Nm Drehmoment, Allradantrieb, 50 Kilometer 100% elektrisch (WLTP-Zyklus) Reichweite sowie Energierückgewinnung beim Abbremsen und Bremsen sind die Schlagworte die mit der Plug-In-Hybrid-Variante des DS 7 Crossback in Verbindung gebracht werden.

Wie bereits Jaguar und andere Automobilhersteller nutzt auch DS die Formel-E als wertvolles Experimentierfeld, um wichtige Erfahrungen in der Welt der E-Mobilität zu sammeln. Daher verwundert es nicht, dass man den DS E-TENSE FE 19, einen 100% elektrischer Einsitzer in der FIA Formel E-Meisterschaft, in der neuen Lackierung 2018/2019 ebenfalls vorstellen wird.

Des Weiteren gibt es noch ein ganz Besonderes Concept Car zu sehen. Den DS X E-Tense. Angetrieben wird der DS X E-TENSE zu 100% elektrisch. Der aktuelle Antrieb bringt es hierbei auf 200 kW (272 PS) und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 225 km/h, die Beschleunigung liegt bei 3,7 Sekunden (0-100 km/h). Über die Reichweite des DS X E-TENSE gibt es keine Informationen.

“Auf dem Pariser Automobilsalon schreibt DS mit vier Weltneuheiten ein neues Kapitel in seiner Geschichte und zeigt, dass die Zukunft schon heute beginnt! Die Elektrifizierung steht im Mittelpunkt der Markenstrategie. Der erste elektrifizierte DS wird 2019 mit DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4, unserem Hochleistungshybrid, und DS 3 CROSSBACK E-TENSE, 100% elektrisch, unterwegs sein. Ab 2025 werden alle neuen DS-Modelle ausschließlich in einer elektrifizierten Version auf den Markt kommen. ” – Yves Bonnefont, Geschäftsführer von DS Automobiles

Quelle: DS Automobiles – Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.