Deutsche Post DHL schafft eigenes Vorstandsressort für Elektromobilität und Digitalisierung

Copyright Abbildung(en): Hertz 24/7

Die Deutsche Post DHL Group hat ein neues Vorstandsressort für Mobilitätslösungen, digitale Plattformen und Automatisierung geschaffen, genannt Corporate Incubations. Es wird von Jürgen Gerdes (53) geleitet, bisher Vorstand Post – eCommerce – Parcel bei Deutsche Post DHL Group. Gerdes soll in der neuen Funktion seine großen Erfahrungen in der agilen Entwicklung und erfolgreichen Markteinführung überzeugender Serviceangebote und Kundenlösungen einbringen. Der Konzern will sich so noch besser auf neue Chancen und Herausforderungen in den Themenfeldern Customer Experience, nachhaltige Logistik und Automatisierung einstellen.

„Jürgen Gerdes hat die Entwicklung des Streetscooter zu einem Zeitpunkt angestoßen, da E-Mobilität in Deutschland noch nicht in aller Munde war und eine ganze Reihe wesentlicher kundenorientierter Innovationen etwa bei E-Commerce gehen auf seine Initiative zurück. Mit seinen Erfahrungen, seiner Energie und seinem Unternehmergeist wird er für unsere Gruppe entscheidende Impulse in neuen Geschäftsfeldern setzen.“ – Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post DHL Group

Gerdes hat die Division Post – eCommerce – Parcel mehr als ein Jahrzehnt erfolgreich geführt. Dabei hat er die Transformation der Deutschen Post zu einem kundenorientierten und wirtschaftlich erfolgreichen Dienstleistungsunternehmen mit Weitblick und großer Tatkraft vorangetrieben, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Zuletzt wurde unter seiner Führung das eCommerce-Geschäft der Division in Europa, Asien und den Americas rasch internationalisiert.

Boost für den Streetscooter

Mit der Einrichtung des neuen Bereichs schafft der Konzern auch die Voraussetzungen für die Beschleunigung der Erfolgsgeschichte des elektrisch betriebenen Zustellfahrzeugs Streetscooter und der seit dem Projektbeginn in 2011 entstandenen Produktfamilie, die auch E-Bikes und E-Trikes einschließt. Im Vorstandsbereich Corporate Incubations soll die technologische Entwicklung und weltweite Vermarktung der Streetscooter-Familie aus dem Konzern heraus und in Zusammenarbeit mit Partnern dynamisch vorangetrieben werden.

Das neue Vorstandsressort für Deutsche Post DHL Group wird insgesamt die Rolle eines Inkubators für Mobilitätslösungen, digitale Plattformen und Automatisierung übernehmen. Hierzu werden auch bereits bestehende neue Geschäftsmodelle und technologische Innovationen des Konzerns in den neuen Bereich übertragen. Zugleich wird Corporate Incubations Impulsgeber und Treiber für innovative Business Ventures sein, die aus dem Konzern heraus oder mit externen Partnern entwickelt werden. Der Aufbau des Ressorts erfolgt in den nächsten Wochen.

Jürgen Gerdes ist seit mehr als 30 Jahren bei Deutsche Post DHL Group und gehört dem Vorstand des Unternehmens seit 2007 an. Gerdes ist Diplom-Verwaltungswirt und Diplom-Kaufmann (Universität Münster). 2017 hat ihm die HHL Leipzig Graduate School of Management die Ehrendoktorwürde verliehen.

Quelle: Frost & Sullivan – Pressemeldung vom 29.03.2018

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).