Daimler: Elektroautos nach Meldung von Startverzögerungen doch im Plan

Daimler E-Autos doch im Plan

Copyright Abbildung(en): pisaphotography / Shutterstock.com

Anfang der Woche gab es bei uns die Meldung, dass sich der Markteintritt der Mercedes-Elektromarke „EQ“, wie das Handelsblatt zu berichten wusste, verzögert. Das Handelsblatt ist aufgrund interner Daimler Quellen davon ausgegangen, dass der Geländewagen EQC zwar im September vorgestellt werde, komme aber nicht wie geplant Anfang 2019 auf den Markt, sondern erst im Juni 2019. Des Weiteren wäre auch mit einer Verschiebung bei der Markteinführung der elektrifizierten S-Klasse zu rechnen.

Vonseiten Daimler wurden diese Aussagen nun dementiert. Geht es nach dem Stuttgarter Automobilhersteller, liege die geplante Markteinführung von batteriebetriebenen Luxusautos noch im Zeitplan. Gibt das Handelsblatt eine mögliche Einführung des EQC für Juni 2019 an, weicht Daimler nun insofern davon zurück, dass es noch keinen Starttermin für das EQC-Modell festgelegt habe. Somit wäre sowohl Anfang 2019, als auch Juni 2019 oder gar erst Ende 2019 denkbar. Alles ein wenig wachsweich.

Bezüglich der Entwicklung einer Plug-in-Hybridversion der neuen S-Klasse liege man im Plan. Ob und wann diese tatsächlich auf den Markt kommt, wird sich ebenfalls zeigen. Mit aufkommenden Problemen bei der Elektrifizierung habe allerdings nicht nur Daimler zu kämpfen. Gerade die Batterieproduktion kann zum Engpass werden, da immer mehr Automobilhersteller ihre Modellreihen auf Elektrofahrzeuge und Hybridfahrzeuge umstellen.

Quelle: Reuters – Daimler says electric cars on target after report of launch delays

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Daimler: Elektroautos nach Meldung von Startverzögerungen doch im Plan“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Rivian: Großbritannien und Niederlande feilschen um E-Auto-Werk
Porsche stellen Vision Gran Turismo Konzept vor
BMW legt Pläne für vollelektrische Zukunft offen!
0
Sag uns deine Meinung zu diesem Thema.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).