China: Elektroauto-Start-up WM investiert massiv seine Produktion

Copyright Abbildung(en): WM Motors

Das Elektroauto-Start-up WM-Motor, gegründet vom ehemaligen China-Chef des Autoherstellers Volvo, setzt auf eine Expansion seiner Fabrik, um im chinesischen Elektroauto-Markt schneller voranzukommen. Für das Vorhaben nimmt WM 4,3 Milliarden Yuan, umgerechnet etwa 550 Millionen Euro, in die Hand.

Das Unternehmen, das im Jahr 2015 gegründet wurde, plant laut dem Gründer und Vorsitzenden Freeman Shen Hui, die jährliche Kapazität in der kürzlich in Betrieb genommenen Fabrik in Wenzhou mit der Investition auf künftig 200.000 Einheiten zu verdoppeln. Das Werk ist mit der Smart-Manufacturing-Technologie des deutschen Unternehmens Siemens ausgestattet. Shen sagte, dass die Technologie den Verkauf, die Materialbeschaffung und die Produktion von WM integriert, um die betriebliche Effizienz zu verbessern und die Kundenbedürfnisse besser erfüllen zu können.

WM plant, die Bestellbücher für seinen rein elektrischen SUV EX5, dessen Produktion vor wenigen Tagen angelaufen ist, Ende des Monats zu einem Preis von weniger als 200.000 Yuan (etwa 26.000 Euro) zu öffnen. Erste Auslieferungen sind für das dritte Quartal dieses Jahres geplant. Shen sagte, WM wolle jedes Jahr mindestens ein neues Modell anbieten, jedes zu einem Preis von weniger als 300.000 Yuan, etwa 39.000 Euro.

Das Unternehmen betritt in China ein dichtes Feld mit vielen lokalen Wettbewerbern. Der EX5, dessen Reichweite knapp 600 Kilometer betragen soll, ist ein SUV im C-Segment, das umsatzstärkste und am härtesten umkämpfte SUV-Segment in China. WM will 2018 etwa 2600 Einheiten des EX-5 produzieren, gefolgt von 7400 Einheiten im Jahr 2019.

Quelle: South China Morning Post – China’s WM Motor bets on factory expansion in push to get ahead in electric car market

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).